Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Neue Tarife bei O2

Onlineshop von o2 Germany

Am 5.Mai soll es soweit sein: O2 will sein aktuelles Tarifangebot zumindest in Teilen durch neue Tarife ersetzt werden. Genauere Details zu allen neuen Tarifen sind noch nicht bekannt, lediglich 2 neue Tarife sind bisher etwas genauer beleuchtet worden.

So soll es unter dem Namen O2 Inklusivpaket zukünftig 100 Freiminuten monatlich zum Preis von 10 Euro im Monat geben. SMS werden mit 19 Cent abgerechnet, ab der 101. Gesprächsminute zahlt der Kunde 29 Cent pro Minute.

Ein weiterer Tarif hört auf den Namen O2 Mobile Flat und ersetzt den bisherigen Genion M Tarif. Mit der O2 mobile Flat kann man für 20 Euro im Monat kostenlos ins deutsche Festnetz und zu O2 telefonieren. SMS kosten auch hier 19 Cent, Gespräche in alle anderen netze werden mit 29 Cent pro Gesprächsminute abgerechnet.

Betrachtet man sich die bisher bekannten Tarife wird deutlich, dass es mit den neuen Angeboten nur dann billiger wird, wenn man einen passgenauen Tarif wählt. Die Nebenkonditionen (29 Cent pro Gesprächsminute außerhalb des Pakets/ der Flatrate) sind erheblich teurer und ein Rückschritt in die Tarif von vor 3 Jahren.  Selbst die 100 Freiminute für 10 Euro (= 10 Cent pro Minute) sind eigentlich nicht mehr konkurrenzfähig. Fonic (auch im netz von O2) bietet Gesprächefür 9 Cent rund um die Uhr in alle Netze ohne jede Beschränkung. Im Netz von D1 bietet Maxxim das gleiche sogar für nur 8 Cent pro Minute.

Warum sollten Kunden also lange Laufzeiten und teure Tarife wählen, wenn es deutliche günstigere Alternativen auf dem Markt gibt?

Am 24.April soll das gesamte neue Portfolio von O2 vorgestellt werden. Vielleicht werden dann auch einige günstigere Alternativen mit im Angebot sein.




There are no comments

Add yours