Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Nokia N97 – online bestellen bei einigen Anbietern möglich

Wenn Nokia ein neues Spitzenmodell im Multimediabereich ankündigt ist die Nachfrage in der Regel groß. Das Nokia N97 bildet da keine Ausnahme auch bei diesem Gerät stehen die Händler bereits in den Startlöchern um möglichst als erste das Gerät den Kunden anbieten zu können.

In fast allen Mobilfunk-Shops ist eine Vorbestellung des N97 daher bereits möglich. Eine sofortige Lieferung ist derzeit jedoch nur bei den wenigsten machbar – in der Regel wird man auf Anfang Juli 2009 vertröstet. Ausnahmen bilden derzeit unter anderem der Prepaid-Discounter Simyo. Hier ist das N97 für 691.39 Euro ohne Vertrag bereits im Angebot. Laut teltarif gibt es das Gerät ebenfalls bei mobiljoker bereits.

Allerdings sind die Preise aktuell noch deutlich höher als erwartet. Nokia selbst hat das N97 im hauseigenen Onlineshop für 649 Euro im Angebot. Man zahlt hier also gut 40 Euro weniger als beim Angebot von Simyo. Noch günstiger geht es bei einigen Providern. So kann man bei Digon.de das Gerat bereits für 550 Euro vorbestellen – immerhin mehr als 140 Euro billiger als bei Simyo und immer noch 90 Euro günstiger als bei Nokia.

Wer also noch ein paar Tage warten kann sollte sich dies wirklich überlegen denn das schon wie es aussieht den Geldbeutel deutlich. Dazu isz zu erwarten, das die Anbieter nach offiziellem Marktstarkt auch interessante Handyverträge mit dem Gerät anbieten werden. Das hohe Interesse an dem Gerät sorgt hier für gute Umsatzzahlen entsprechend wird jeder Anbieter versuchen ein möglichst attraktives Paket zu schnüren. Bei Digon beispielsweise gibt es das Gerät mit einem DUO Tarif bereits ab 1 Euro – andere Anbieter werden sicher vergleichbare Bundles vorbereiten.




There are no comments

Add yours