Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Lokalistenfon

Lokalistenfon – Social Networks im Internet waren in den letzten Wochen und Monaten eher wegen Datenschutz-Themen in der Presse (zum Beispiel hier oder hier), mittlerweile hat das Netzwerk Lokalisten.de aber auch einen eigenen Prepaid-Tarif gestartet, der unter dem Namen Lokalistefon realisiert wird.

Der Tarif steht dabei derzeit nur für angemeldete Mitglieder der Plattform zur Verfügung und erlaubt es, mit anderen Nutzern von Lokalisten.de für nur 2 Cent pro Gesprächsminute und 2 Cent pro SMS zu kommunizieren. Damit setzt Lokalistenfon eine neue Marke im Bereich der Community-Tarife – bislang waren hier Anbieter wie Callmobile oder Klarmobil (3 Cent pro Minute) führend.

Lokalistenfone Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz12 Cent
Gesprächsminute zu Lokalistenfone2 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze12 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu Lokalistenfone2 Cent
SMS in alle anderen Netze12 Cent
SMS ins Ausland20 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro Megabyte24 Cent
Abrechnungstakt100kB
Kostenlose Seitenm.lokalisten.de

Lokalistenfon nutzt das Netz von O2 und ist über die normalen Loop-Steuerungscodes anwählbar. Die Aufladung über Loop Karten funktioniert ebenfalls. Daneben kann die Karte per Bankeinzug, Überweisung oder per Komfort-SMS aufgeladen werden.

Die Abrechnung der Gespräche funktioniert minutengenau (60/60), das Gutaben auf der Karte ist unbegrenzt gültig.

Leider sind bei Lokalistenfone derzeit noch keine eingehenden Portierungen möglich. Ebenfalls nicht möglich ist die Auswahl einer Wunschrufnummer.




There is 1 comment

Add yours

Post a new comment