Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Alte BASE-Prepaid Karten zwangsumgestellt?

Wer noch eine alte BASE-Prepaid Karte hat sollte nachschauen ob eventuell auch seine Karte auf den neuen BASE Prepaid Tarif umgestellt wurde. Mehrere Kunden berichteten davon, dass ihre Alt-Karte (ohne Information) nun das neue Tarifmodell nutzen. Die Kundenhotline von BASE hatte dagegen immer wieder versichert, dass die Alttarife auch weiterhin unverändert bestehen bleiben.

Prinzipiell ist die Umstellung durchaus ein Vorteil, denn die Minutenpreise sind mit der neuen BASE-Prepaid Karte deutlich günstiger als beim alten Modell und auch die Flatrate kostet nur noch 5 Euro für 30 tage (statt wie bisher 10 Euro). Dafür gilt die Flatrate offiziell nur noch für Gespräche zu anderen BASE-Kunden, während die Flat der alten Prepaid-Karte kostenlose Gespräche ins gesamte Netz von Eplus ermöglicht hat. Dies ist zwar derzeit inoffiziell immer noch möglich, weil technisch noch keine Unterscheidung zwischen BASE-Nummern und anderen Eplus Nummern gemacht werden kann, könnte aber theoretisch jederzeit geändert werden.

Der Unmut von Kunden über die ungefragt Umstellung ist damit zumindest nachvollziehbar – eine Mail oder SMS wäre an dieser Stelle sicher hilfreich gewesen.




Post a new comment