Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Kostenlose Simkarte
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Die besten Discount-Tarife für das Smartphone

Nutzer von Smartphones haben es bei der Auswahl eines guten Tarifs doppelt schwer: Sie müssen nicht nur darauf achten, dass der Tarif niedrige Kosten für SMS und Gespräche bereithält sondern auch auf eine preiswerte Datenanbindung. Nur mit einem guten Datentarif lassen sich die vielen Multimedia- und Internetfeatures eines Smartphones wirklich sinnvoll nutzen.

Wichtig bei der Auswahl ist daher:

  • günstige SMS- und Gesprächskosten
  • günstige Datenkosten
  • geringe oder keine Laufzeit
  • geringe oder keine monatlichenFixkosten

Nachfolgend möchten wir 5 Prepaid- und Discount-Tarife vorstellen, die alle genannten Bedingungen erfüllen und somit für die Nutzung mit einem Smartphone in Frage kommen.

Congstar Tagesflatrate

Congstar bietet einen Prepaid-Tarif im Netz von T-Mobil mit 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS an. Eine monatliche Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es nicht. Das Surfen ist für 35 Cent pro Megabyte möglich, es besteht aber auch die Möglichkeit eine Tagesflatrate zu buchen. Diese erlaubt es einen Kalendertag unbegrenzt zu surfen. Für die Tagesflatrate werden 2.49 Euro pro Tag fällig. Damit ist die Flatrate nur dann interessant wenn man nur wenige Tage im Internet ist. Für alle Nutzer die täglich online sind empfiehlt sich eher eine komplette Flatrate

Fonic Datenflatrate

Fonic nutzt das Netz von O2 und bietet neben einem günstigen Prepaid Tarif auch die Möglichkeit eine Handysurfpaket dazu zu buchen. Bei Fonic telefoniert man wie bei Congstar für 9 Cent pro Minute und SMS. Das Surfpaket kann monatlich hinzu gebucht werden. Pro Monat kostet das Paket 9.95 Euro und erlaubt es den kompletten Monat zu surfen. Ab einem Volumen von 200MB wird die Geschwindigkeit jedoch auch GPRS Niveau reduziert. Damit lohnt sich diese Variante ebenfalls nur für Nutzer die eher geringe Datenmengen versurfen. Videonutzung ist damit kaum möglich.

Hellomobil und Discoplus

Hellomobil und Discoplus nutzen wie Fonic das Netz von O2. Die Gespräche sind hier mit 8 Cent pro Minute und SMS noch günstiger als bei Fonic und es gibt die Möglichkeit eine Flatrate mit 1 Gigabye ungedrosseltem Volumen zu buchen. Diese Flatrate kostet pro Monat 12.95 Euro (identisch bei beiden Anbietern) und erlaubt es einen Monat lang kostenfrei zu surfen. Die Drosselung auf GPRS Niveau setzt erst ab 1 Gigabye ein. Dieses Volumen dürfte für die meisten Smartphone Nutzer ohne Probleme ausreichen. Auch wenn man täglich mit dem Handy online geht und Videos und Musik herunterlädt reichen 1Gigabyte in der Regel einen kompletten Monat aus und danach gibt es ja wieder neues Volumen zum versurfen.

Mehr Informationen und Tariftabellen rund um Smartphones gibt es hier: Smartphone Tarife. Wer noch ein Handy zum Vertrag sucht, wird darüber hinaus in unserem Smartphone Vergleich fündig.




There are no comments

Add yours