Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Kostenlose Simkarte
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Neue Crash Tarife verfügbar

Crash ist im Mobilfunkbereich ein alter Bekannter. Unter dem Label Crash-Tarife standen bereits vor einigen Jahren günstige Handytarife zur Verfügung. Das besondere an Crash war dabei die Art und Weise wie diese Tarife präsentiert wurden. Anders als bei anderen Anbietern sind die Tarife nicht ständig verfügbar sondern es gibt wechselnde Aktion mit relativ kurzen Laufzeiten. Wer einen besonders günstigen Tarif möchte, muss schnell reagieren.

Die Begrenzung der Tarife erfolgt dabei auf zwei Arten: Einerseits sind die Angebote zeitlich befristet. Wer nicht innerhalb dieses Aktionszeitraumes bucht kann den Tarif leider nicht mehr bekommen. Darüber hinaus sind die Tarife auch nur in einer bestimmten Anzahl vorhanden. Auf der Webseite läuft ein Ticker mit der anzeigt wie viele Tarife noch verfügbar sind. Ist der Ticker abgelaufen kann der Tarif nicht mehr gebucht werden, auch wenn der Aktionszeitraum an sich noch nicht beendet ist.

Im Zuge des Neustarts von Crash wurde auch das Tarifangebot komplett umgebaut. Die alten Aktionstarife (Crash3, Crash5 usw.) fielen weg und wurden durch neue Tarife ersetzt. Dazu gibt es jetzt neben normalen Handytarifen zum Telefonieren auch die Möglichkeit. Daten-Flatrates für den mobilen Internet Zugang zu buchen.

Die Datenflatrate (im Netz von O2) ist dabei kein Aktionsangebot im Sinne der anderen Crash Tarife sondern dauerhaft günstig. Die Eckdaten der Online Flat 5000 von Crash:

Online Flat 5000

  • 12.95 Euro monatlich Grundkosten in den ersten 12 Monaten
  • 17.95 Euro Grundkosten in den nächsten 12 Monaten
  • 5 Gigabyte ungedrosseltes Volumen
  • Surfstick nur 1 Euro

Über die gesamte Laufzeit (24 Monate) beträgt die monatlich Grundgebühr für die Datenflatrate 15.45 Euro. Damit ist das Crash Angebot mit eines der günstigsten Angebote für den Zugang zum mobilen Internet. Insbesondere weil der Kaufpreis für den Stick nur 1 Euro beträgt.

Mit der Online Flat 5000 lassen sich Geschwindigkeiten von bis zu 7,2Mbit/s erzielen. Die ersten 5 Gigabyte sind dabei monatlich immer mit vollem Speed möglich, danach wird die Geschwindigkeit für den restlichen Monat auf GPRS Niveau reduziert.




There is 1 comment

Add yours
  1. wolfgang

    Schliesst hier bloß nichts ab. Ist nämlich alles nur abzocke. Debitel kündigt den Vertrag bei nächster Gelegenheit und bietet ein Weiterbetrieb der Rufnummer nur gegen völlig überzogene Preise.

    FINGER WEG VON DEBITEL!!!


Post a new comment