Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Mailbox aktivieren und konfigurieren

In einem vorangegangen Artikel haben wir aufgeführt, wie man die Mailbox auschaltet, in diesem Beitrag soll es nun darum gehen wie man die Mobilbox eines Handys aktiviert bzw konfiguriert.

Viele Modelle bietet die Möglichkeit, Rufumleitungen direkt im Handymenü anzupassen. Oft sind diese Möglichkeiten aber eingeschränkt, bei einige Modellen gibt es diese Option auch gar nicht. Der Weg der auf allen Modellen funktioniert sind die sogeannnten GSM-Codes mit denen man die Rufumleiten steuern kann.

1. Rufumleitung wenn niemand abhebt

Diese Rufumleitung wird aktiv wenn ein Anrufer zu lange durchklingelt. Die entsprechende Zeitspanne wann die Umleitung aktiv wird kann bei vielen Anbietern selbst bestimmt werden.

  • Prüfen: *#61#  (Status der Rufumleitung abfragen)
  • Deaktivieren: #61# (Rufumleitung abschalten)
  • Aktivieren: *61#  (letzte Rufumleitung wieder einschalten)
  • Einrichten:**61*Mailboxnummer**Zeit in Sekunden# (neue Rufumleitung einrichten)

 2. Rufumleitung bei besetzter Nummer

  • Prüfen: *#67#
  • Deaktivieren: #67#
  • Aktivieren: *67#
  • Einrichten: **67*Mailboxnummer#

3. Rufumleitung wenn nicht erreichbar

  • Prüfen: *#62#
  • Deaktivieren: #62#
  • Aktivieren: *62#
  • Einrichten: **62*Mailboxnummer#

4. Absolute Rufumleitungen

Diese Form der Umleitung leitet alle Anrufe um, der Status des Handys ist dabei egal.

  • Prüfen: *#21#
  • Deaktivieren: #21#
  • Aktivieren: *21#
  • Einrichten: **21*Mailboxnummer#



There are 6 comments

Add yours
  1. susanne

    wie kann ich meine anrufe von der mobilbox im ausland abrufen??innerhalb von deutschland ist ja alles ok,aber im ausland..null …
    habe eine „ALDIKARTE“und in ÄGPTHEN kein anruf abhören können.einstellungen, laut auskunft, sind zu kompliziert.bitte den einfachsten weg erklären.danke

  2. susanne

    bitte info zu mobilboxabfrage im ausland.habe aldikarte und kann die box nicht abhören.
    einfachste lösung würde mir helfen,denn auskunft vom anbieter ist zu kompliziert.danke

  3. Prepaid Team

    Damit die Mailbox auch im Ausland abgehört werden kann muss sie vor Reiseantritt entsprechend konfiguriert werden. Wenn das noch nicht geschehen ist lässt sich da leider nichts machen 🙁

  4. Reichel Peter

    Ich habe ein neues Handy und kann keine MMS empfangen, habe gehört ich brauche ein Progamm zum instalieren von Callmobil. Wo bekomme ich das Programm ?


Post a new comment