Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Kostenlose Simkarte
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Xtra Prepaid Karte mit 100 Freiminuten

R-O-44 Prepaid - ohne Handy 300x250 Banner Die Telekom macht die eigenen Xtra Prepaid Tarif gerade wieder etwas attraktiver. Dazu gehört nicht nur die kostenlose Xtra Karte sondern es wird ab August 2011 auch eine neue Aktion für die bestehenden Prepaid Tarife geben. Neukunden, die sich für eine Xtra Card entscheiden werden dann zusätzlich zum normalen Startguthaben auch 100 Freiminuten für Gespräche ins gesamte Telekom Mobilfunknetz bekommen. Allerdings gibt es diese Freiminuten und im Xtra Card Tarif. Für die beiden anderen bestehen Prepaid Tarife der Telekom (Xtra nonstop und Xtra click) wird es diese Freiminuten nicht geben.

Die 100 Freiminuten entsprechen dabei einem Guthaben von 5 Euro – dazu kommt noch das normale Startguthaben von 10 Euro. insgesamt haben Neukunden bei Xtra also im August einen Vorteil von 15 Euro. Ob das allerdings reichen wird um sich gegen die Discounter Konkurrenz durchzusetzen ist fraglich. Der Xtra Card Tarif ist im Vergleich zu anderen Anbietern eher teuer. Zwar sind Gespräche und SMS zu T-Mobile mit 5 Cent pro Minute bzw. SMS eher teuer, dafür kosten Gesprächsminuten in alle anderen Netze 15 Cent und SMS sogar 19 Cent. Im Discounterbereich bekommt man diese Leistungen teilweise zu einem Drittel des Preise der Xtra Card. Auch das Startguthaben von 15 Euro (bei einem Kaufpreis von 10 Euro) liest sich zwar nicht schlecht, kann aber mit den Angeboten von Discounter wie discoTel Plus (50 Euro Startguthaben) oder Maxxim (ebenfalls 50 Euro Startguthaben) kaum mithalten.

Ob die neue Aktion der Telekom großen Anklang finden wird ist daher eher zu bezweifeln. Eventuell hätte das Unternehmen lieber ein wenig mehr in den Tarif investieren sollen um beispielsweise bei den SMS Preisen konkurrenzfähig zu werden.




There are no comments

Add yours