Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Fiotel vor dem Aus

Der Streit zwischen der Telekom und Drillisch scheint ein weiteres Opfer zu fordern: besucht man derzeit die Webseite von Fiotel, sind neue Bestellungen nicht mehr möglich. Stattdessen findet sich ein großer Banner der für den Tarif von Simply Clever im Netz von O2 wirbt.

Nachdem bereits der Datentarif Fioon, der auch von Fiotel realisiert wurde, eingestellt wurde, scheint es auch den Prepaid Tarif Fiotel selbst erschwischt zu haben – Drillisch kann die Vermarktung im D1 Netz nicht mehr garantieren, da die Verträge mit der Telekom gekündigt wurden und scheint der Tarif daher eingestellt zu haben.

In einer Mail des Anbieters heißt es:

Fiotel ist zum 01. Dezember 2011 nach 3-jähriger Vermarktung wieder geschlossen worden. … Für Bestandskunden ändert sich nichts, das einlogmenü, die persönlichen Daten und dei Verträge bleiben selbstverständlich weiterhin bestehtn.
Lediglich die Neukunden werden in die Marke simplytel integriert.

Damit dürften zumindest bestehende Karten auch weiter funktionieren und genutzt werden können, lediglich Neukunden können den Tarif nicht mehr buchen.

Fiotel bot bislang einen 8-Cent Tarif im Netz der Telekom. Darüber hinaus gab es bei diesem Discounter ein interessantes Prämienmodell. Für Gespräche und SMS bekamen Kunden sogenannte fiopunkte gutgeschrieben, die wiederum für Freiminuten und FreiSMS eingelöst werden konnten.

6,- Euro Umsatz = 25 fio-Punkte
8,- Euro Umsatz = 40 fio-Punkte
10,- Euro Umsatz = 55 fio-Punkte
12,- Euro Umsatz = 70 fio-Punkte
15,- Euro Umsatz = 85 fio-Punkte
18,- Euro Umsatz = 100 fio-Punkte
20,- Euro Umsatz = 115 fio-Punkte

Mit dem Aus von Fiotel ist wieder ein weitere Discounter aus dem Netz von D1 verschwunden. Allerdings gibt es immer noch einige Alternativen, einen Übersicht haben wir hier zusammen gestellt: Alternativen im D1 Netz.

Mit Fiotel dürften jetzt bereits ein halbes Dutzend Angebote im Mobilfunk Netz der Telekom eingestellt worden sein. Für Kunden kann das nur von Nachteil sein, denn nicht nur die Auswahl wird geringer, auch die Konkurrenz untereinander nimmt ab und so gibt es keinen Grund billigere Konditionen anzubieten. Den 7.5 Cent Tarif von Discotel beispielsweise gibt es im D1-Netz nicht mehr, der günstigste Discounter bietet mittlerweile 8 Cent pro Minute. man zahlt also durch den Wegfall auf jeden Fall bereits 0.5 Cent mehr pro Gesprächsminute und SMS.




There are no comments

Add yours