Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Callmobile einmaliger Startpaketpreis entfällt bis zum 7. Oktober 2015


Bei Callmobile stehen ab sofort nur noch eine Allnet-Flat und ein Smartphone-Paket zur Auswahl. Die Tarife sind dabei im Besonderen sehr attraktiv, da sie im Netz von Vodafone laufen und ohne Mindestvertragslaufzeit auskommen. Es kann also jederzeit 14 Tage zum Monatsende gekündigt werden. Noch dazu ist der mtl. Paketpreis für das Smartphone-Paket für mit mtl. 4,95 Euro und die Allnet-Flat für mtl. 14,95 Euro im Vodafone-Netz sehr günstig. Dagegen scheint der einmalige Startpaketpreis von 19,95 Euro recht teuer und genau dieser soll aktionsweise bis zum Mittwoch dem 7. Oktober 2015 erlassen werden! Das heißt in dieser Woche lassen sich die günstigen Callmobile Smartphone-Tarife ohne einmaligen Startpaketpreis buchen!

Die Leistungen der beiden callmobile Smartphone-Tarife kurz im Überblick:

  • Callmobile cleverSmart 400 für monatlich 4,95 Euro: 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS in alle deutsche Netze, nach Verbrauch der Inklusivleistungen zahlt man für den Rest des jeweiligen Abrechnungszeitraums 9 Cent pro Minute und SMS. Zusätzlich sind 400 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s Surfgeschwindigkeit inklusive, nach Verbrauch wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.
  • Callmobile CleverAllnet 500 für monatlich 14,95 Euro: Telefon-Flat in alle deutsche Netze, SMS Verand wird mit 9 Cent berechnet. Zusätzlich  sind 500 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s Surfgeschwindigkeit enthalten, nach Verbrauch wird ebenfalls auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Kunden, die zudem ihre bestehende Handynummer zu Callmobile mitnehmen, erhalten ein Bonusguthaben von 25 Euro als Rechnungsgutschrift. Bei Bestellung kann ohne Aufpreis eine KombiSIM-Karte oder eine NanoSIM ausgewählt werden.

Nachteile liegen in den beiden Tarife nur, wenn man aus dem mobilen Anrufbeantworter heraus den Gesprächspartner zurückrufen möchte, dann fallen Minutenpreise von 30 Cent an. Außerdem sind Gespräche ins Ausland relativ teuer. Ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika kostet jede Gesprächsminute 1,50 Euro. In die übrige Welt liegt der Minutenpreis bei 1,90 Euro. Wer aber beides nicht oft nutzt oder gar nicht, muss sich darüber keine Gedanken machen. Für den günstigen Tarifpreis müssen die Tarife allerdings ohne LTE auskommen.

Netzqualität von Vodafone

Bis auf wenige Ausnahmen ist das Vodafone-Netz deutschlandweit verfügbar, schließlich ist das Unternehmen ständig dabei sein Netz auszubauen und auf den neustens Stand der Technik zu bringen. Hohe Geschwindigkeiten im mobilen Surfen und eine sehr gute Gesprächsqualität zeichnen das Netz aus. In Norddeutschland weist der Ausbau des Vodafone-Netzes ein paar Schwächen auf. In den Metropolen ist das Netz hingegen sehr gut ausgebaut. Im Allgemeinen ist die Sprach- und Verbindungsqualität von Vodafone sehr gut und kommt der Telekom gleich. Beim Ausbau kämpft das Unternehmen derzeit mit den niedrigen Telefoniepreisen, die Investitionen erschweren.

Veröffentlich am: 02.Okt 2015

Tags: ,


Andere Artikel zu diesem Thema:

Bisher gibt es noch keine Kommentare


.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

=> Hier Fragen stellen

Diesen Beitrag kommentieren