Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

60 Euro bei einem Wechsel zu dem EDEKA mobil-Tarif

Ab Montag, den 02. November hält EDEKA eine äußerst interessante Aktion bereit. Besteht der Wunsch nach einem Prepaid-Tarif sollte schnellstmöglich die Internetseite der Supermarktkette besucht werden. Falls die SIM-Karte bis zum Sonntag, den 31. Januar 2016 bestellt wird, kann jeder Neukunde einen Wechselbonus von 50 Euro erhalten. Hierfür muss die alte Rufnummer portiert werden. Im Folgenden wird der Tarif und das Angebot näher erläutert.

Der Prepaid-Tarif:

Mit dem Prepaid-Tarif von EDEKA kann in alle deutschen Netze für 9 Cent pro Minute telefoniert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, kostengünstige Gespräche in ausländische Festnetze zu führen. ausländische Festnetz kostengünstig telefoniert werden. In insgesamt 54 Länder liegt der Minutenpreis bei 9 Cent. Für den Versand einer Kurzmitteilung fallen ebenfalls 9 Cent an. Eine Internetflatrate kann optional mitbestellt werden. EDEKA bietet drei Alternativen an. Das kleinste Datenpaket beinhaltet 150 Megabyte. Der monatliche preis liegt bei 4,95 Euro. Das mittlere Paket ist mit 500 Megabyte ausgestattet. Die Supermarktkette erhebt hierfür 9,95 Euro im Monat. Die größte Datenoption ist mit 3000 Megabyte geschmückt. Für die 30-tägige Nutzung fallen 19,95 Euro an. Alle drei Optionen können monatlich gekündigt werden.

Dank der Aktion wird die Portierung der Rufnummer mit 50 Euro (statt 25 Euro) belohnt. Falls die Prepaid-Karte bestellt wird, fällt ein einmaliger Preis von 9,99 Euro an. Sobald die Prepaid-Karte aktiviert wurde, enthält diese ein Startguthaben von 10 Euro. Insgesamt erhält der Kunde ein Guthaben von 60 Euro. Die Vielzahl der Anbieter erhebt eine Gebühr für die Freistellung der alten Rufnummer. Diese liegt durchschnittlich bei 25 Euro und ist auch bei den Tarifen im Prepaidbereich so zu finden.

Zusammenfassend:

  • 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro Minute in das Festnetz von 54 Ländern
  • 9 Cent pro SMS
  • Internetflatrate optional zubuchbar
  • 9,99 Euro einmaliger Preis
  • 10 Euro Startguthaben
  • 50 Euro Bonus bei Portierung der alten Rufnummer

Die Smart 300-Option:

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Smart 300-Option zu buchen. Diese ist mit 300 Freieinheiten ausgestattet. Die Einheiten können flexibel für den Versand von Kurzmitteilungen und Gesprächsminuten eingesetzt werden. Mit der Smart 300-Option sind Gespräche und Kurzmitteilungen zu anderen EDEKA mobil-Kunden kostenlos. Des Weiteren ist die Option mit einer Internetflatrate ausgerüstet. Diese umfasst ein Datenvolumen von 300 Megabyte. Die Gebühr für die 30-tägige Nutzung der Smart 300-Option beträgt 8,95 Euro.

EDEKA mobil nutzt das Vodafone-Netz. In den vergangenen Jahren erhielt das Vodafone-Netz gute Bewertungen. Tester diverser Fachzeitschriften lobten die Qualität und die Verfügbarkeit des Netzes.




There are no comments

Add yours