ALDI_TALK_1920x1080px (1)

ALDI Talk Surfstick und Daten-Flatrate

ALDI Talk Surfstick und Daten-FlatrateALDI Talk hat aktuell neben dem aktuellen Prepaid Tarif sein einigen Wochen auch eine Surf-Stick mit einer Datenflatrate im Angebot. Damit ist der Discounter auch für Nutzer interessant die mobil ins Internet gehen wollen, allerdings ist der Surfstick (wie auch die Prepaid Karten) nach wie vor nur in den ALDI Filialen erhältlich. Die Möglichkeit zur Onlinebestellung gibt es mittlerweile auch, die meisten Bestellungen laufen aber nach wie vor über die Supermärkte von ALDI.

Wer keine Flatrate-Option nutzt surft bei ALDI Talk für 24 Cent pro übertragenem Megabyte Daten. Die Abrechnung erfolgt dabei in 10kB Blöcken. Darüber hinaus stehen noch vier Datenflatrates zur Verfügung die insbesondere dann sinnvoll sind, wenn man regelmäßig surft oder größere Datenmengen braucht. Von 300MB bis 5,5GB Datenvolumen stehen dabei zur Auswahl. Die Preise bewegen sich von 3.99 Euro bis 14.99 Euro. Die Flatrates haben dabei LTE Anbindung und nutzen das LTE Netz von O2 (sofern dies zur Verfügung steht) oder die 2G und 3G Bereiche im O2 Netz. Der maximale Speed beträgt dabei 21,6Mbit/s. Schneller Verbindungen sind aktuell bei ALDI und auch beim ALDI Internet Stick nicht möglich. 5G Verbindungen sind mit den Datentarifen natürlich auch noch nicht möglich.

Update: ALDI hat den eigenen Stick mittlerweile aus der Vermarktung genommen und bietet nur noch die Datentarife selbst an. Wer also Hardware braucht, sollte sich einen freien Internet Stick kaufen und diesen mit der ALDI Karte nutzen. Das ist in der Regel ohne größere Probleme möglich. Alle weiteren Tarifdetails gibt es direkt bei ALDI Talk.

ALDI Talk Tagesflatrate

Die ALDI Tagesflatrates kostet 1.99 Euro und erlaubt es 24 Stunden (einen Tag) kostenlos zu Surfen. Dabei spielt die übertragene Datenmenge keine Rolle, es werden immer nur 1.99 Euro abgerechnet. Das Volumen ist dabei auf 1GB begrenzt, danach wird gedrosselt, auch wenn der Tag noch nicht vorbei ist. Im Kleingedruckten schreibt ALDI Talk zu den weiteren Voraussetzungen für die Buchung einer Tagesflat für den ALDI Internet Stick:

Um die 24 Stunden Internet-Flatrate buchen und nutzen zu können, muss der Verbindungsassistent vor der ersten Nutzung auf die neueste Version (V5.0 oder höher) aktualisiert werden. Bitte prüfen Sie unter „Einstellungen“> „Allgemein“> „Jetzt prüfen“ Ihre derzeitige Version und starten Sie dort ggf. direkt die Aktualisierung oder laden Sie die aktuellste Version einfach hier runter.

Alle weiteren Tarifdetails gibt es direkt bei ALDI Talk.

ALDI Talk Monats-Flatrate

Die Monatsflatrate von ALDI läuft über einen Zeitraum von 28 Tagen und kostet zwischen 3.99 und 14.99 Euro. Die größte Flatrate bietet dabei mittlerweile immerhin 7GB Datenvolumen und das ist für den Preis ein gutes Angebot – biliger bekommt man vergleichbares Datenvolumen im Prepaid Bereich kaum.

Falls genug Guthaben vorhanden ist und die Flatrate nicht gekündigt wurde verlängert sich der Vertrag zum Ende der Laufzeit jeweils um weitere 28 Tage. Zur Buchung schreibt das Unternehmen:

Und das alle 4 Wochen wieder. Ihre Tarif-Option können Sie monatlich über Mein ALDI TALK, unsere App oder aber telefonisch über die kostenlose Konto-Hotline 1155 an den aktuellen Bedarf anpassen. Unnötige Kosten gehören damit der Vergangenheit an; mit der ALDI TALK Flat L können Sie flexibel und ohne lange Optionslaufzeit online sein.

Die Flatrates sind derzeit ain Verbindung mit dem Surfstick von ALDI buchbar oder auch mit einem normalen Smartphone. Leider stehen bisher keine wirklich großen Datenvolumen zur Verfügung, 10GB pro Monat oder mehr sind also nicht direkt buchbar. Man kann aber weiteres Datenvolumen nachbuchen, wenn das Freivolumen zu Ende ist. Das kostet dann aber extra und ist daher nur dann zuempfehlen, wenn es wirklich nicht anderes geht. Eine Übersicht über weitere Prepaid Surfsticks gibt es hier.

Alle weiteren Tarifdetails gibt es direkt bei ALDI Talk.




5 Kommentare

Add yours
  1. baerbel taden

    möchte von danmark monatsflat mit stick machen ,ist dort eine möglichkeit vorhanden ? oder geht es nur im innland.

  2. Härle

    Läßt sich der Surfstick auch in Asien nutzen? Ist der Surfstick Kartenabhängig? Ist der Surfstick auch mit der normalen Handysimkarte nutzbar?


Einen neuen Kommentar schreiben