Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Prepaid-Karten und Anbieter von GTCom

Das Unternehmen GTCom ist ein virtueller Betreiber, der den technischen Hintergrund für einige Mobilfunk- und Prepaidkarten auf dem deutschen Markt realisiert. Alle Anrufe und SMS aus dem Netz von GTCom werden als E-Plus-Anrufe abgerechnet. Handynutzer mit Flatrates zu Base oder E-Plus zahlen deshalb nichts, wenn sie einen Nutzer im Netz von GTCom anrufen.

Zu den Karten von GTCom zählen:

A.T.U talk: Die Prepaidkarte von A.T.U talk nutzt einen sehr günstigen 6-Cent-Standardtarif. Auf Wunsch können verschiedene Flatrates wie eine Telefonier- oder SMS-Communityflatrate oder eine 1-GB-Surfflat dazugebucht werden. Besonders ist die Option, eine Smartphoneflat zu buchen, auf Wunsch auch direkt für 180 Tage.

Connex-Card: Auch die Prepaidkarte von Connex-Card rechnet Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze für 6 Cent pro Minute und SMS ab. Wer will, bucht Communityflatrates oder eine Surfflatrate mit 1 GB Datenvolumen dazu.

EXPRESSmobil: Mit der Prepaidkarte von Expressmobil telefoniert man für 7 Cent die Minute in alle deutschen Netze; SMS kosten 10 Cent das Stück. Für monatlich 12,99 Euro kann man eine Flatrate ins Festnetz und in die Community dazubuchen, auch eine Surfflatrate mit 1 GB Datenvolumen ist buchbar.

GALERIAmobil: Anrufe kosten bei Galeriamobil nur 5 Cent die Minute, egal, in welches Netz man telefoniert, SMS schlagen dafür aber mit 10 Cent zu Buche. Neben einer Communityflat kann man auch zwischen zwei verschiedenen Surfflatrates wählen, mit entweder 500 MB Datenvolumen oder gleich 1 GB.

Globus MOBIL: Kunden von Globusmobil telefonieren mit einem Minutenpreos von 7 Cent in alle deutschen Netze, SMS kosten 10 Cent das Stück. Nach jeder Aufladung von mindestens 20 Euro sinkt der Minutenpreis für 30 Tage auf 5 Cent pro Minute.

mp3.de mobile: bb

n-tv go!: bb

ring: b

Weitere Infos gibt es auch auf der Internetseite des Unternehmens unter globaltelcom.de.




There are no comments

Add yours