ALDI Talk Surfstick – Netz, LTE, Kunden-Erfahrungen und das Kleingedruckte

ALDI Talk Surfstick – Netz, LTE, Kundenerfahrungen und das Kleingedruckte – ALDI Talk bietet neben dem normalen ALDI Handytarif auch einen Surfstick für den mobilen Zugang zum Internet an. Der Webstick von ALDI nutzt dabei wie die Prepaid Karte auch das Netz von O2/Eplus und wird auf Prepaid Basis abgerechnet. Mit der Übernahme von Eplus durch O2 hat sich auch einiges bei ALDI verändert. So gibt es für den Stick mittlerweile zwei Netze: neben dem Eplus Netz kann mittlerweile auch das O2 Netz mit genutzt werden und auch LTE ist im O2 Netz verfügbar.

Die Abrechnung erfolgt entweder auf Basis einer Tagesflatrate oder per Monatsflatrate. Die Tagesflatrate kostet dabei 1.99 Euro und bietet einen vollen Kalendertag kostenloses Surfen. Die Monatsflatrate bietet den kompletten Monat kostenlos an und wird mit 14.99 Euro abgerechnet. Wenn keine Flatrate gebucht wird erfolgt die Abrechnung per Volumentarif. Ein Megabyte Datenübertragung kostet dann 24 Cent. Bei den Flatrates steht jeweils 1 Gigabyte pro Tag bzw. 5 Gigabyte pro Monat ungedrosseltes Volumen zur Verfügung. Wird dieses überschritten sinkt die Geschwindigkeit der Datenübertragung auf GPRS Niveau.

Für Smartphones bietet ALDI Talk noch die sogenannte Handy-Internet-Flatrate. Diese kostet 7.99 Euro monatlich und bietet 500MB Volumen ohne Drosselung an. Mit dieser Flatrate richtet sich ALDI Talk speziell an Smartphone Nutzer die mit ihrem Handy gerne öfters ins Internet gehen möchten.

Die Flatrates können bei Bedarf unter der Kurzwahl 1155 gebucht und auch wieder beendet werden. Bei der Monats-Flatrate und der Handyinternet Flatrate gibt es eine automatische Verlängerung: Zum Ablauf des Buchungszeitraums verlängert sich die Flat dabei immer um weitere 30 Tage, es sei denn sie wird gekündigt oder es ist kein Guthaben mehr auf der Karte

Die Simkarte des Surfsticks ist bei ALDI Talk eine normale Handysimkarte und kann auch zum telefonieren genutzt werden.

Vorteile des ALDI Talk Surfstick

Der ALDI Talk Surfstick bietet derzeit mit die günstigsten Konditionen für Datenflatrates und Datentarife auf dem deutschen Markt an. Für preisbewusste Nutzer ist der ALDI Surfstick damit eine wirkliche Alternative zu anderen Discount-Angeboten. Der Stick bietet mittlerweile auch LTE Zugang an, auch wenn die maximale Geschwindigkeit auf 21,6MBit/s begrenzt ist (den Speed kann man hier offiziell nachmessen).

Nachteile des ALDI Talk Surfstick

ALDI verkauft den Internetstick derzeit nur in den Filialen. Auch die Aufladebons müssen in den Filialen nachgekauft werden, eine Onlinebestellung und Aufladung ist offiziell nicht möglich. Inoffiziell gibt es allerdings eine Reihe von Möglichkeiten den Surfstick auch außerhalb der ALDI Filialen nachzuladen (ALDI nachladen) – ob diese allerdings dauerhaft nutzbar sind kann niemand garantieren.

Darüber hinaus hat das Netz von Eplus im Datenbereich nach wie vor leider noch seine Schwächen. In den aktuellen Netztest belegt der das Netz von Eplus in der Regel den letzten oder Vorletzen Platz. Zwar hat Eplus massiv in den HSDPA Ausbau investiert, andere Netze wie Vodafone oder O2 bieten aber nach wie vor bessere Datenraten. Das heißt für Kunden, man surft mit ALDI Talk eventuell etwas langsamer als in anderen Netzen. Der Netzausbau hängt davon aber sehr vom Standort ab und kann stark unterschiedlich ausfallen. Es hilft also Freunde und bekannte zu Fragen, wie das Eplus Netz direkt vor Ort ausgebaut ist.

Alternativen zum ALDI Talk Surfstick

Wer günstige Alternativen zu ALDI Talk im Netz von Eplus sucht wird sicher mit den Datenangeboten von Simyo und Blau.de zufriedengestellt. Beide Discounter bieten eine ganze Reihe von Datenprodukten an die preislich aber etwas teuerer sind als ALDI Talk. Einen Überblick über weitere Surfstick Angebote gibt es auf dieser Seite.

Außerhalb des O2/Eplus Netzes gibt es eine ganze Reihe von Surfstick Angeboten die durchaus mit ALDI mithalten können. Eine kleine Übersicht gibt es in nachfolgender Tabelle:

[table "1" seems to be empty /]

Technik:

Der ALDI Surfstick ist ein Medionmobile Webstick (Abmessungen B x T x H: 25 x 11 x 85mm, Gewicht: ca. 40g) mit maximal 3,6Mbit/s im HSDPA Bereich. Der Stick kostet derzeit 39.99 Euro und hat keinen Simlock. Das heißt er kann problemlos auch mit den Simkarten anderer Anbieter genutzt werden.

Anklicken zum Bewerten
[Total: 0 Average: 0]

1 Gedanke zu „ALDI Talk Surfstick – Netz, LTE, Kunden-Erfahrungen und das Kleingedruckte“

Schreibe einen Kommentar