Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

SMobil

SMobil – Sonderaktionen, Tarifdetails, Vergleich, Angebote

SMobil ist der Name der Mobilfunkmarke von Schlecker und steht für Discounter-Telefonpreise im Vodafone-Netz.

Die Smobil Karte wird inzwischen mehr und mehr von der Allmobil Karte ersetzt. Diese ist im Internet bestellbar und auch aufladbar und bietet einen reinen 9 Cent Tarif in alle Netze. Die Aufladekarten von Smobil funktionieren allerdings NICHT mit Allmobil-Karten.

Die SMobil-Karte ist in allen Schleckerfilialen erhältlich, ebenso die dazugehörigen Aufladekarten. Man kann die Karte (und auch die Aufladekarten) aber ebenso online erwerben unter:

Smobil bietet mehrere Tarifvarianten an: neben dem Normaltarif gibt es noch den Spar-Tarif und den Superspar Tarif. Dabei sind Spar-tarif und Superspar Tarif nur durch eine Aufladung zu erreichen. Ab 10 Euro Aufladung beispielsweise wird der Normaltarif für 30 Tage zum Spar-Tarif, ab 25 Euro Aufladung sogar zum Superspar-Tarif.

Normaltarif:

  • 15 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 5 Cent pro Gesprächsminute zu andere Smobil Kunden
  • 15 Cent pro SMS

Spar-Tarif:

  • 15 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 1 Cent pro Gesprächsminute zu andere Smobil Kunden
  • 15 Cent pro SMS

Superspar-Tarif:

  • 11 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 1 Cent pro Gesprächsminute zu andere Smobil Kunden
  • 11 Cent pro SMS

Im Prepaid Vergleich mit anderen Anbietern bleibt selbst der Superspar-Tarif mit 11 Cent pro Gesprächsminute und SMS hinter anderen Discountern zurück. So gibt es beispielsweise bei Callmobile (auch Vodafone Netz) bereits einen tarif mit 8 Cent pro Minute und SMS, bei Discoplus (o2) kostet die Gesprächsminute und die SMS sogar nur 7.5 Cent. Interessant ist daher bei Smobil in erster Linie der günstige Minutenpreise für interne Gespräche zu anderen Smobil Kunden. Darüber hinaus ist auch der Auslandstarif sehr interessant: Ab 4 Cent pro Minute sind Euro-Länder zu erreichen, dazu kommt immer noch ein Verbindungspreis von 15 Cent pro Gespräch.

Für 4.99 Euro kann man darüber hinaus ein SMS Paket buchen, dass 500 FreiSMS zu anderen Smobil Kunden enthält. Dieses Paket ist 30 tage lang gültig, danach verfallen die SMS.

Sowohl Karte als auch Guthaben sind bei SMobil unbegrenzt gültig, die Abrechnung erfolgt nach der ersten Minute sekundengenau (60/1).

Die Abrechnung der Datenverbindung erfolgt per Volumen. Ein Megabyte kostet 35 Cent, aberechnet wird dabei in 50kB Blöcken. Die Nutzung des Internets erfolgt über den Zugangspunkt wap.vodafone.de.

Die Guthabenabfrage von Smobil erfolgt über die Kurzwahl 12273 oder die Tasten

( * ) ( 1 ) ( 0 ) ( 0 ) ( # ) (Anruftaste)

Die Hotline von Smobil ist für Smobil Kunden unter der Kurzwahl 22268 (49 Cent/Min.) oder aus dem Festnetz unter der Nummer 01805 080 333 (14 Cent/Min.) erreichbar. Die Hotline ist täglich 7:00 bis 23:00 Uhr besetzt.




There are 67 comments

Add yours
  1. Monika Vahrenkamp

    Giltet der Tarif von 1 cent die Minute wirklich auch ins Vodafone-Netz oder nur zu Smobil und wie sieht es aus wenn man vom Vodafone-Netz zu Smobil anruft?

  2. Prepaid

    Smobil nutzt das Vodafonenetz und wird auch als solches abgerechnet. Netzinterne Tarife von Vodafone gelten daher auch für SMobil.

    Der 1 Cent Tarif gilt leider nur zu anderen SMobil Kunden, wir haben die Angaben im Text entsprechend angepasst.

  3. Prepaid

    Die SMobil Karte hat keine Kündigungfrist bzw. Mindestlaufzeit also kann sowohl der Kunde als auch der Anbieter jederzeit kündigen bzw etwas ändern.

    Als Kunden bleibt es dir natürlich freigestellt, ob du den Tarif weiter nutzt oder nicht – eine Garantie oder ein Anrecht auf den alten Tarif gibt es leider nicht 🙁

  4. Prepaid

    Bei Vodafone ist das eher schwierig zu beantworten. Jeder Provider hat Callya Karten mit eigenen Locks im Angebot.

    Fall es aber wirklich ein Simlock ist geht ohnehin nur die Simkarte mit der das Gerät ausgeliefert wurde. Da hilft wohl nur ausprobieren.

    Derzeit ist es ja ohnehin günstig: Die Karte kostet 9.99 Euro und enthält 10 Euro Startguthaben, selbst wenn sie dann nicht im Handy geht kann man in einem anderen simlockfreien Gerät das Guthaben abtelefonieren und macht kein Minus.

  5. petra engler

    hallo liebes team. ich habe die 4.99€ sms karte geholt wo man angeblich 500 sms verschicken kann. habe jetzt die info bekommen das es abgelaufen ist. ich habe bei weitem nicht 500 sms verschickt und kann jetzt keine mehr verschicken. ich finde das NICHT NETT. ich denke guthaben sind zum ausgeben da und nicht um in einer bestimmten zeit alles verbrauchen zu müssen.bin jetzt richtig sauer. überlege einen anderen anbieter zu nehmen wo ich das bekomme wofür ich auch bezahle. antwort wäre nett.

  6. Prepaid

    Smobil hat leider für die 500 FreiSMS eine Frist von einem Monat gesetzt. Was nicht innerhalb dieser Zeit verbraucht wird vefällt.

    Allerdings ist das Angebot auch noch interessant, wenn man nur 250 SMS verschickt. Dann steigt der Preis pro SMS zwar auf 2 Cent pro SMS, ist aber immer noch duetlich günstiger als bei anderen Anbietern. Erst wenn man in einen Bereich von unter 100-150 SMS im Zeitraum kommt lohnen sich andere Tarife mehr.

  7. petra engler

    danke für die antwort. aber kann man nicht sowas beim verkauf, dem käufer auch sagen?oder zumindest gut sichtbar machen. in der werbung war davon nichts zu hören. es steht zwar als kleingedrucktes auf den karten die man kauft aber wer liest schon immer alles durch wenn man bei schlecker an der kasse steht. wäre ich darauf aufmerksam gemacht worden hätte ich dieses angebot nicht gekauft.zumal ich für meine kinder dieses angebot auch genutzt habe.

  8. Sophie Rathmann

    Hallöchen!
    Habe ein Problem. Habe den Zettel mit der Aufladenummer aus Versehen mit gewaschen. Nun ist die Nummer teilweise nicht mehr lesbar. An wen kann ich mich denn jetzt wenden?
    MfG S.Rathmann

  9. Prepaid

    Hört sich nach einem Fall für die SMobil Hotline an. Diese ist unter 01805 080 333 für 14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz erreichbar (Täglich 7:00 bis 23:00 Uhr).

  10. Peter Geertsen

    Hallo hat smobil für die Zukunft ähnliche angebote wie T-Mobil wie zum Wochenende ins Festnetz für 4,99 geplant???

  11. kendo

    Hallo,die Taktung von Pluskom habt Ihr in der Vergleichsliste falsch angegeben.Es ist die 60/60 Taktung.

  12. Lala

    Hi liebes Team,

    also erst mal finde ich es toll das ihr antworten gibt die Hand und Fuß haben.
    Meine Frage wäre, woher kann ich wissen oder abfragen wie viel smse ich gesendet habe, das ich nicht die 500 stk aufeinmal verbrauche.
    Bsp, 1 mon Gültig. 200 stk vershcickt und bis zum Monatsende nur noch 10 tage. dann weis ich das ich noch 300 sms guthätte zum veschicken.
    Gibt es da keine Nummer zum abfragen 🙂

  13. Prepaid

    Bei Ablauf der Gütligkeit der SMS oder wenn die Frei-SMS aufgebraucht sind weist Smobil per SMS darauf hin.Ein Einzelverbindungsnachweis wäre aber trotzdem sehr wünschenswert.

  14. Maik Klamt

    Hallo, habe mir heute eine 25€ Aufladekarte gekauft und es wurden 35€ aufgeladen.
    Ist das eine Sonderaktion oder kommt dadurch der günstigere Minutenpreis zustande?

  15. Prepaid

    Über den zusätzliche Aufladebetrag wird der günstigere Minutenpreis bei SMobil realisiert. Für 25 Euro kann man 35 Euro abtelefonieren, dadurch sinkt der Preis rein rechnersich auf 14 Cent pro Minute ab.

  16. Mesut

    Hallo leute.

    Also mir ist am samstag meine 1 Cent Sms Guthaben ausgegangen.
    Ich stand da und konnte keine smse mehr senden.
    Das kam dadurch, da ich nicht wusste wieviel 1 cent sms Guthaben ich noch überig hatte.
    Also die tolle nachricht ist man kann es abrufen.
    Frage 32. die antwort heißt 22999 😉

    Wünsche euch noch viel spaß beim simsen

  17. Sanny

    Hallöchen,
    hätte da mal 2 Fragen…

    Die eine bezieht sich auf die Frage 36

    muss man etwa wenn man eine sms ins Ausland verschickt, also an jemandem mit deutschem handy, die Ländervorwahl wählen??
    das wäre mir ja ganz neu…

    Die andere, bei diesem SMS Paket, zahlt man da einfach die 4.99 für die 500 SMS und hat nen Monat zeit um die zu verbraten
    oder zahlt man für die simsen trotzdem noch?

    Vielen Dank schonmal

  18. Prepaid

    Wenn man eine SMS an ein deutsches Handy schickt reicht von Deutschland aus die normale Nummer.

    Die 500 SMS gelten nur für SMS von smobil zu smobil. Hat man ein solches Paket muss man für diese SMS nur zahlen wenn die 500 SMS aufgebraucht/verfallen sind. Für SMS zu allen anderen Anbietern zahlt man aber ganz normal.

  19. Laura

    Ich hab auch eine Karte von SMobil und bin eigentlich sehr zufrieden. Ist recht günstig, hat aer leider ab und zu ein paar Störungen bei der verbindung beim telefonieren!

  20. Alexander

    Wenn ich eine S-mobil karte habe und ein Freund von mir einen Vodafone Flatrate hat,kann er mich dann kostenlos anrufen ?

  21. ben99

    hi leute. überraschend gute site!!!! Gibt es eine Möglichkeit an einen Einzelnabweis zu kommen ? Auf meinem blöden Motorola V980 geht die Seite von Schlecker nicht richtig.

  22. Eike

    Hi,

    aktuell läuft eine Aktion von Schlecker die smobil Startpakete mit einem Guthaben von 10 Euro für 7,99 Euro anzubieten.

    Suer deal, oder?

  23. carsten

    Hallo,
    habe während meines Italien Urlaubs zwei smobile Handys in Gebrauch. Was kostet in Italien Handy zu Handy Gespräch? Wie kann ich in Italien Handy aufladen (will Schlecker Guthabenkarte mitnehmen) und ist die Aufladung auch kostenlos möglich?
    Gruß Carsten

  24. Prepaid Team

    Smobil würde ich für das Ausland nicht empfehlen. gespräche zwischen Smobil Karten in Italien würden den Anrufer 58 Cent pro Minute kosten, den angerufenen 28 Cent. Da kommt man mit Karten direkt vor Ort oder Spezialkarten wei Blauworld.de deutlich günstiger.

  25. Annegret Reis

    Hallo,
    kann ich meine smobilcard auch bei Schlecker in Österreich und Italien aufladen?
    Besten Dank im Voraus,
    Gruß Anna

  26. alxandra

    hallo! wir nutzen die smobilcard schon über ein jahr und können es nur weiter empfehlen!!!
    meine frage ist, was eine sms nach polen und umgekehrt kostet. oder auch die gespräche dorthin.hab leider sonst nichts gefunden im netz.
    danke euch

  27. Prepaid Team

    @annegret – die Schlecker dort verkaufen eigene Karten mit Ladenspezifischen Tarife. Die Aufladung drüfte daher nicht funktionieren, ausprobiert habe ich es aber noch nicht.

    @alexandra – SMS nach kosten 29 Cent. SMS aus Polen kosten den normalen Preis + einen Roamingaufschlag der abhängig von aktuellen Roamingpartner ist.

  28. mimimarcel

    hallo
    habe auch die smobil karte meine frage ist eigendlich am wochenende wenn schlecker zu hat kann ich dann auch eine cally karte nehmen zum aufladen ??

  29. Verena

    Hallo,
    ich habe seit neustem auch eine smobil Karte. Wenn ich sie jedoch in mein Sim-Lock freies (!!) Handy ein lege und den dazugehörigen Pin eingebe, erscheint dann ‚Falsche Kate‘ auf dem Display und ich kann nur Notrufe abgeben. Woran könnte das liegen?
    Zuvor hatte ich eine Vodafone Karte & mein Handy ist ein Samsung X150. Falls die IMEI weiterhelfen könnte, gebe ich sie auch mal an: 357770003807457.
    Liebe Grüße,
    Verena

  30. Alina

    also mein freund und ich haben 2 karten ihres anbieters gekauft und in 4 verschiedenen handys ausprobiert… es FUNKTONIERT NICHT!!! und die höhe ist ja das wir bei smobile angerufen haben unser problem geschildert haben und einer ihrer mitarbeiterinnen einfach aufgelegt .. das ist doch wohl ein schlechter scherz oder? ich habe echt das gefühl, das das alles verarsche ist .. nur geldabzocke und eigtnlich müssten wir das auch zur anzeige bringen … was wir tun werden wenn wir entweder unser geld nicht zurück bekommen oder man uns nicht sagt was da falsch gelaufen ist … mit äusserst enttäuschenden grüssen Alina und jannik

  31. Prepaid Team

    „Funktioniert nicht“ ist leider keine sehr detaillierte Fehlermeldung – was genau kam denn als Nachricht nach Einlegen der Karte bzw. an welcher Stelle des Einschaltens der Handys mit den Karten gab es Probleme?

    btw. Wir sind nicht SMobil sondern nur ein Infoportal wo es unter anderem auch um Smobil geht. 🙂

  32. Rainer Leesemann

    Hallo ich habe drei rufnummern bei ihnen und es nerft beim ende des guthabens permanent aufgefordert zu werden laden sie bitte auf!!! ich bin kein kleines kind oder dumm.

    M.F.G.

  33. Alex

    Habe ein Problem beim versenden der SMS !!
    Mein Handy will nach dem schreiben einer Nachricht, die NUMMER vom ( SEVICE ZENTRUM ) haben erst dann die des Empfänges.

    Wie is lautet die NUMMER des Service Zentrums für SMS ??
    M.F.G.

  34. Nicole

    Hallo!
    Wie kann ich eine smobilkarte im ausland aufladen und kann man smobil aich online aufladen?

    Mein freund ist mom in Holland und seine guthabenkarte ist leer.Wie kann ich von hier aus seine smobilkarte aufladen damit wir wieder telefonieren können?

    Würde mich über eine schnelle antwort freuen.

    Mfg

  35. janine

    Hallo, meine Mann und ich haben schon von Anfang an s mobile karten und sind sehr zufrieden. leider muss ich jetzt trotzdem kündigen, weil ich ein „blackberry Handy“ nutzen MUSS weil ich sehr häufig e-mail verschicken muss, ich möchte meine Nummer aber gern behalten
    1. was kostet mich die Rufnummernportierung
    2. bekomme ich das aufgeladenen Geld zurück oder kann ich es wenigstens zu meinen Mann überspielen, er bleibt bei s mobile
    vlg
    janine

  36. A. Gottschalk

    Hallo, ich bin bei Ihnen Kunde. Sie senden mir monatlich eine SMS, daß ich weiter zu Smobil-Kunden
    (gleiches Netz) zu 1 Cent pro Minute telefonieren kann. Wenn ich jetzt mein Konto auflade, kann ich
    dann auch für die Zukunft weiter zu Smobil-Kunden zu 1 Cent telefonieren und evtl wielange ?
    Bitte um Infoermation.
    Danke
    Gottschalk

  37. Prepaid Team

    @nicole – Smobil lässt sich leider nur über Schlecker aufladen, man kann zwar die Karten auch im Onlineshop von Schlecker bestellen, für das Ausland nützt das allerdings auch nichts 🙁

    @janine – Die Mitnahme der Rufnummer kostet bei SMobil 25.60 Euro. Das aufgeladene Guthaben kann problemlos ausgezahlt werden. Dazu einfach Ausweiskopie und SImkarte samt kündigung an Smobil schicken. Für die Auszahlung wird eine Gebühr von 5 Euro berechnet.

    @A.Gottschalk – Ab einer Aufladung von mindestens 25 Euro kann man für die nächsten 30 Tage für 1 Cent zu anderen Smobil Kunden Telefonieren. Das ganze funktioniert auch mehrmals – immer wenn 25 Euro aufgeladen wurden gibt es die 30 tage günstiger telefonieren.

  38. S.Reiner

    „Bei einer Aufladung von mindestens 10 Euro sinkt der Preis für Gespräche zu anderen Smobil Kunden in den nächsten 30 Tagen auf 1 Cent ab. Mit jeder neuen Aufladung von mindestens 10 Euro starten die 30 Tage neu.,,

    was heißt hier konkret in den nexten 30 tagen?? und mit viele euro cent die minute fange ich den an??

  39. Prepaid Team

    Der normale Minutenpreis liegt bei 20 Cent pro Minute. Nach einer Aufladung von mindestens 10 Euro kann man in den nächsten 30 Tagen (egal ob man es nutzt oder nicht) für 1 Cent pro Minute zu anderen Smobil Kunden telefonieren. 30 Tage nach der Aufladung endet dieser Preis dann und man zahlt die normalen 5 Cent pro Gesprächsminute zu anderen Smobil Kunden.

  40. carsten

    hallo,

    ich habe ein ernsthaftes problem mit s-mobile!

    karte gekauft > ab ins w980i > juhu

    knappe 4 wochen konnte ich ohne probleme telefonieren, und auf einma mittem im gespräch zack „inaktive sim“…. das ging 2 wochen so, hotline xmal… dan kam die ersatzkarte…

    diese zeigt bis heute in allen eingelegten handys wieder „inaktive sim“ ?? laut hotline wäre ja alles okay, nur nach jetz seeehr intensiver googelisierung 😉 ect bin ich auf dme standpunkt das es sich hierbei um ein „einwahl“problem auf seiten der smobile handelt? stimmt da etwas nciht doer wollen die mich jetzt abzocken mit einem „ja eine ersatzkarte kostet sie jetz 14,xx…..“ „wir können ihnen eine neue mit neuer nummer geben, auch das guthaben umbuchen, das kostet aber 5 euro“ bla….

    was und wie sollte ich jetzt am geschicktesten unternehmen?
    grüssle =)

  41. Prepaid Team

    Wenn du nichts mit der Karte angestellt hast würde ich auf einer intakten Karte bestehen (und zwar kostenlos). Das Recht hast du als Kunde.

    Eventuell (falls du nicht auf die Boni angewiesen bist) auch mal den Wechsel zu einem anderen Anbieter erwägen (order als Argument bei der Hotline anbringen). Bildmobil bietet immerhin im Vodafone Netz auch einen sehr günstigen Tarif.

  42. Herbert Sebus

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin ein „Wenigtelefonierer“ und benutze mein Mobiltelefon nur in dringenden
    Situationen. Vor einigen Tagen wollte ich mein Mobiltelefon benutzen und stellte
    zu meiner Verwunderung fest, daß der Telefonanbieter meine Verbindung trotz
    ausreichendes Guthaben einfach und ohne vorherige Information gekappt hatte. Da ich mich in einer Notsituation befand, erwäge ich eine Schadens-
    ersatzklage gegen den Telefonanbieter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Sebus, Lindlar, den 18.09.2008

  43. Hans

    Hallo…
    Also ich hab das Samsung SGH-E250. MMS kann ich nicht empfangen und auch nicht versenden.
    Bei der Hotline angerufen bekam ich dann zu hören, daß man mir eine SMS mit Daten schicke. Bis dato ist das nicht geschehen. Hab 2 Mal angerufen und bekam aber keine SMS.
    Könnt ihr da vielleicht helfen.
    Danke.

  44. Prepaid Team

    @Herbert Sebus – Smobil behält sich vor die Karte mit einer Frist von einem Monat unter anderem per SMS kündigen zu können. Schadenersatz dürfte auf dieser Grundlage schwierig werden, aber ich bin kein Anwalt um das endgültig beurteilen zu können.

    @Hans Das hier sind die Konfigurationsdaten für Smobil. Diese müssen manuell unter MMS Verbindungen eingerichtet werden:

    APN:event.vodafone.de
    Benutzername: vodafone
    Passwort:-
    HP:HYPERLINK „http://139.7.24.1/servlets/mms“ http://139.7.24.1/servlets/mms
    Authentifizierung:Normal
    Netzwerktyp: IPv4
    Phone IP: Auto
    DNS: Auto
    Proxy: 139.007.029.017
    Proxy-Port: 80

  45. Thomas

    Hallo,
    warum kann ich bei meiner smobilkarte die Pinabfrage nicht deaktivieren?
    Habe es schon bei vier verschiedenen Handy´s probiert. Kommt entweder “ nicht gestattet“ oder „nicht erlaubt“.


Comments are closed.