Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Alles zur McSim Prepaid Karte – Erfahrungen, Testberichte und Kundenmeinungen

McSIM talk Alles zur McSim Prepaid Karte – Erfahrungen, Testberichte und Kundenmeinungen – Beim McSIM 8-Cent Spartarif zahlt man einmalig nur 4,95 Euro für den Anschlusspreis und telefoniert mit 8 Cent pro Minute oder versendet SMS ins dt. Fest- und in alle dt. Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands. Genutzt wird das Vodafone-Netz. Außerdem lässt sich bis zu 45 Euro Startguthaben erhalten, dass sich wie folgt zusammensetzen kann:

  • 5 Euro Startguthaben
  • + 25 Euro Aktionsguthaben
  • + 15 Euro Bonus nur bei Rufnummernmitnahme
  • = 45 Euro Guthaben insgesamt

Das Guthaben wird am 1 des Folgemonats nach Aktivierung gutgeschrieben und wird nur gegen Telefonie-, SMS-, MMS- und GPRS-Verbindungen angerechnet. Die 25 Euro Aktionsguthaben verfallen am Ende des Kalendermonats. Das Unternehmen schreibt zu den weiteren Bedingungen:

Das Guthaben wird automatisch gegen Telefonie-, SMS-, MMS- und Daten-Verbindungen innerhalb Deutschlands angerechnet. Das Guthaben wird nicht mit Fixkosten des Tarifs sowie Verbindungen zu Service- und Sonderrufnummern, Auskunfts- und Premium-Diensten verrechnet. Die Aufladung bzw. Gutschrift des Guthabens auf das Kundenkonto ist bei einer gesperrten SIM-Karte nicht möglich und verfällt am Ende des Kalendermonats. Nicht genutztes Guthaben verfällt nach sechs (6) Monaten. Bei einer Kündigung verfällt das Guthaben im letzten Vertragsmonat und eine Gutschrift auf die Endabrechnung erfolgt nicht.

Der 15 Euro Guthabenbonus aus der Rufnummernmitnahme ist dagegen unbegrenzt gültig. Verfällt allerdings nach 6 Monaten der Nichtnutzung.

Der McSIM 8-Cent Spartarif ist flexibel mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Es fällt zudem kein monatlicher Grundpreis oder Mindestumsatz an. Anrufe zur Mobilbox sind kostenlos. Wer ohne Zusatzoption ins Internet surft zahlt pro angefangene 10 KB 0,49 Cent mit einer Surfgeschwindigkeit von max. 7,2 MBit/s (Download) und 6 MBit/s (Upload).Es gibt derzeit leider kein LTE bei McSIM. Das Unternehmen bietet alle Tarife nur im 3G Netz an und damit nutzt auch der 8 Cent Tarif maximal das 3G Netz. LTE ist dabei leider nicht möglich, man surft maximal mit HSDPA oder UMTS. Die Bezahlung läuft über Lastschrift ab, in der auf Guthabenbasis eine Aufladung erfolgt.

Die Tarifkonditionen McSIM 8-Cent Spartarif für einmalig 4,95 Euro im Überblick:

  • 8 Cent pro Minute und SMS ins dt. Fest- und in alle dt. Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands
  • Internet: pro angefangene 10 KB 0,49 Cent mit max. Surfgeschwindikeit von 7,2 Mbit/s.
  • monatlich kündbar, keine monatlicher Grundpreis, kein Mindestumsatz
  • bis zu 45 Euro Startguthaben
  • Vodafone-Netz

Der Tarif ist dabei ein sim-only Tarif. Der Discounter hat zwar auch aktuelle Smartphone Modelle (wie das Sony Xperia Z3 oder das HTC One X) im Angebot, diese stehen aber nur in den Tarife mit 24 Monaten Laufzeit zur Verfügung. Bei der Prepaidkarte muss man leider darauf verzichten.

McSIM 8-Cent Spartarif Variante für Studenten

Als Student einer deutschen Hochschule oder Universität erhält man den 8-Cent Spartarif von McSIM für nur einen einmaligen Anschlusspreis von 2,95 Euro. Spart also 2 Euro. Hierzu muss allerdings eine Studienbescheinigung McSIM vorgelegt werden. Ansonsten unterscheiden sich die Tarifkonditionen nur hinsichtlich in der Videotelefonie, welche in der Studentenvariante mit 8 Cent statt sonst mit 99 Cent in alle deutschen Netze berechnet wird.

Zusatzoptionen für den 8-Cent Spartarif von McSIM

Für den Spartarif lassen sich 3 Zusatzoptionen wählen: Eine Festnetz Flatrate, Handysurf Flatrate 250 MB und eine Multi Spar Option. Die Mindestvertragslaufzeit der Optionen beträgt 1 Monat und verlängert sich, wenn nicht bis zur einer Frist von 1 Tag zum Monatsende schriftlich kündigt wird, um einen Monat.

  • McSIM Festnetz-Flat für für mtl. 9,95 Euro: Flatrate für Anrufe in deutsche Festnetze innerhalb Deutschlands.
  • McSIM Handysurf Flatrate 250 MB für mtl. 7,95 Euro: Bis zu 200 MB Datenvolumen pro Monat bei einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s, nach Verbrauch wird auf max. 64 kbit/sGPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.
  • McSIM Multi Spar Option für mtl. 14,95 Euro: Flatrate für Anrufe und SMS in deutsche Fest -und Mobilfunknetze. Bis zu 200 MB Datenvolumen pro Monat bei einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s, nach Verbrauch wird auf max. 64 kbit/sGPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Nur 8 Cent pro Minute von Deutschland in ausgewählte ausländische Festnetze telefonieren.

Guthaben Aufladen bei McSIM

Beim 8-Cent Spartarif von McSIM, handelt es sich um einen normalen Prepaid-Tarif, bei dem sich das Guthaben über die persönliche Servicewelt von McSIM aufladen lässt. Hierbei kann zwischen automatischer und manueller Aufladung gewählt werden. Alternativ kann das Guthabenkonto auch per SMS aufgeladen werden. Einfach eine SMS mit dem Inhalt Aufbuchen 15 oder Aufbuchen 30 oder Aufbuchen 50 an die kostenfreie Kurzwahl 77277 senden.

Der aktuelle Tarif von McSIM im Detail

McSim Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz8 Cent
Gesprächsminute zu McSim8 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze8 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu McSim8 Cent
SMS in alle anderen Netze8 Cent
SMS ins Ausland29 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro MB49 Cent
Abrechnungstakt10kB
Kostenlose Seitenkeine

Das Fazit zu McSIM

Man merkt den Tarifen von McSIM an, dass sie bereits seit einiger Zeit auf dem Markt sind und bisher kein Update erhalten haben. Gerade im Datenbereich sind die Angebote im Vergleich zu den aktuellen Prepaidkarten sehr langsam (ohne LTE) und auch mit nur wenig Datenvolumen ausgestattet. So kosten bei McSIM 250MN 7.95 Euro, bei Vodafone bekommt man für 2 Euro mehr ein ganzes Gigabyte an Volumen. Auch beim Speed kann die Callya Prepaidkarte (im gleichen Netz wie McSIM) mehr überzeugen. Mit Callya surft man mit bis zu 375Mbit/s (kein Schreibfehler) im LTE Netz von Vodafone, dagegen sehen die 7,2Mbit/s der McSIM Prepaidkarte eher mau aus. Von daher gibt es derzeit nur wenige Gründe, auf den McSIM Tarif zurück zu greifen, lediglich bei den Kosten für Gespräche und SMS gibt es einen leichten Vorteil für McSIM. Aber auch hier bieten anderen Discounter (wie beispielsweise Discotel im Netz von O2) mit 6 Cent Tarifen bessere Konditionen an.

Es wäre daher wieder an der Zeit, dass McSIM den 8 Cent Tarif aufpeppt und an den aktuellen Markt anpasst. So ist er nur ein veralteter Prepaid Tarif den an sich kein Kunde wirklich braucht.

6.7
McSIM hat den 8 Cent Tarif bereits lange auf dem Markt und er ist daher in vielen Bereichen bereits überholt.

The Breakdown


Netzqualität
7
Kundenservice
7
Preis/Leistung
6




There are 2 comments

Add yours

Post a new comment