Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

LIDL Mobile

LIDL Mobile – LIDL bietet, wie mittlerweile fast alle Lebensmittel Discounter, auch eine eigene Prepaidmarke unter dem Namen LIDL mobile an. Der Tarif nutzt dabei das Netz von O2 und wird in Zusammenarbeit mit Fonic realisiert. Die meisten Features von Fonic finden sich daher auch bei der Prepaidkarte von LIDL. Die LIDL Prepaid Karte hat ihre Stärken dabei in erster Linie in der Datennutzung.

LIDL Prepaid Tarif

  • 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 24 Cent pro Megabyte Datenübertragung

LIDL Kostenairbag

Unter dem Namen Kosten Fair-Rate bietet LIDL einen eigenen Kostenairbag an, der automatisch die monatlichen Kosten bei 40 Euro deckelt. Auch wenn mehr als 40 Euro anfallen sollten werden nie mehr als die 40 Euro abgerechnet. Der Airbag gilt dabei nur für Kosten die aus Gespräche oder SMS entstehen. Datenkosten oder anderen Kosten wie beispielsweise MMS sind im irbag nicht enthalten und können den Betrag von 40 Euro monatlich erhöhen. Auch eventuell gebuchte Flatrates werden zum Fair-Rate Betrag hinzu gerechnet.

LIDL Prepaid Datenoptionen

Die Prepaid Karte von LIDL bietet eine ganze Reihe von zubuchbaren Datenoptionen. Von der Tagesflat über die komplette Monatsflatrate bis zum EU-Datenroaming Paket ist alles dabei was man sich wünschen kann.

  • 24h Flatrate mit 500MB ohne Drosselung für 1.99 Euro pro Tag
  • Handy-Internet-Flatrate mit 500MB ohne Drosselung für 8.99 Euro monatlich
  • Monats-Flatrate mit 5 Gigabyte ohne Drosselung für 14.99 Euro monatlich

Die maximale Geschwindigkeit für das mobile Internet beträgt dabei bei LIDL 7,2Mbit pro Sekunde (HSDPA Speed). Für die Internet Nutzung im EU-Ausland gibt es die zubuchbare EU Tagesflatrate für 3 Euro pro Tag. Darin enthalten sind 10 Mgeabyte Volumen. Sind diese verbraucht wird der Internet-Zugang beendet.

LIDL Internet-Stick

Neben der normalen Prepaid Karte fürs Handy bietet LIDL auch einen eigenen Prepaid Surfstick an. Der Surfstick nutzt dabei die gleichen Flatrates, die es auch für die Prepaid Karte gibt. Mehr Details dazu gibt es hier: LIDL Internet Stick.

Die LIDL Prepaid Karte kann derzeit leider nicht online bestellt werden sondern ist nur in den Filialen von LIDL erhältlich. Die Aufladung der Karte erfolgt auch per LIDL Aufladenbon (LIDL aufladen). Falls keine solche Filiale in der Nähe ist kann man aber beispielsweise auch auf die Fonic Simkarte zurückgreifen, die online bestellbar ist und ähnliche Konditionen bietet.




There are 8 comments

Add yours
  1. Karin Herold

    Guten Tag, meine Tochter besitzt eine Vodafon uMTS karte und möchte sie mit einer Lidel prepaid Sim Karte nutzen. Wie funktioniert das und wieviel kostet es? Sie möchte ihren Computer mit in die Schule nehmen und dort 1-2 Stunden täglich ins Netz: Gruß K. Herold

  2. Prepaid

    LIDL vertreibt derzeit die FOnic Karten die das Netz von O2 nutzen. Damit diese mit der VF Karte funktionieren müssen die entsprechenden Konfigurationsdaten hinterlegt werden: http://daten-tarife-vergleich.com/konfigurationsdaten-fur-fonic/
    Pro Megabyte berechnet Fonic derzeit 24 Cent (in 100kb Schritten).

    Falls die Umstellung der UMTS Karte Probleme macht wäre Bildmobil eine Alternative. Bildmobil nutzt auch das Netz von Vodafone, es müssen daher keine Konfigurationen geändert werden. Der Preis liegt hier mit 35 Cent pro Megabyte (10Kb Abrechnung) etwas höher.

  3. ethan williams

    I want a lidl card cos my frend sed that it was bear cool, wher do u get them? do thay cost loads cos i want a expesev won. but my mommy says that we dont have any money and that i am a hobo who should go and by a lidil card on my lg shitbox, its a brick, so plz send me a sim card cos i love u and buy from lidil all the time! it will make me happy.
    my fwend said it would be cool if i said that if lidl was a pirson, i would take it too bed, i agree whateva it means he also says too say that lidl is good in bed, i agreee again doushbag tiddlewinks of a nikonpoop.
    p.s my frwend also say7s that i shood say that lidl is sexy, yay
    plz reply
    pps the new lidil mini mart is coming soon and lidl extra and lidl megamart

  4. Sebastian

    Hallo Lidl Mobile ist am Start und derzeit der günstigste Deutsche Anbieter 9 Cent in alle Netze + SmS und o2o Kostenairbag bei 40 anstatt 50€ Viel Spaß beim teuer telefonieren wenn Ihr noch nen anderen Anbieter habt 😉

  5. P. Grolig

    Ich habe mit LIDL schon zum zweiten Mal mit dem Aufladen in die Scheiße gelangt, jetzt reicht es. Ich werde diesen assozialen Laden einfach meiden.

  6. sos

    Ich habe jetzt einen Lidl aufladebon mit einer Lidld auflade Cash code nummer: leider weiß ich aber nicht an wen ich diesen cash code schicken muss um mein Guthaben drauf zu haben.
    Habe mich jetzt gut 1 Stunde im Internet informiert,gemerkt das viele dieses Problem haben: aber keine Problem lösung.
    Also bitte,bitte rettet mich und andere und sagt einfah an welche nummer man diese *103* cashcode sache schicken muss … *.*


Post a new comment