Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Websticks 2011 – was bringt das Jahr im Surfstick Bereich?


Websticks 2011 – was bringt das Jahr im Surfstick Bereich? – Bereits 2010 gab es bei den Surfstick Angebote auf dem deutschen Markt einen deutlichen Anstieg. Websticks waren nicht mehr nur ein teures Spiezeug für Technikfanatiker sondern wurden auch für die breite Masse der Nutzer interessant. Mit dazu beitragen hat der Trend zu immer kleiner Netbooks: Die Geräte wurden leichter, leistungsfähiger und kleiner und ermöglichten so ein bequemeres Surfen von unterwegs. Allerdings nur wenn man einen entsprechenden Surfstick hatte, der das Netbook mit dem Internet verbinden kann.

Günstigere Preise

Die neue Vielfalt im Webstick Bereich macht sich in erster Linie bei den Preise bemerkbar. Sowohl das Surfen als auch die Preise für die Sticks an sich sind gesunken und es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend 2011 fortsetzen wird.

Derzeit bietet O2 beispielsweise den O2o Surfstick für weniger als 15 Euro Kaufpreis an – Anfang 2010 lagen die Preise hier noch bei über 50 Euro für einen Stick. Bei viele Angebote mit Vertrag gibt es die Websticks sogar kostenlos.

Auch die Preise für die Datenverbindung zum Internet sind gesunken. Bezahlte man noch vor wenigen jahren 20 Euro pro Megabyte sind die Tarife mittlerweile auf um die 20 bis 50 Cent pro Megabyte gesunken. Die meisten Websticks kommen sogar mit einer Monats- oder Tagesflatrate mit der pauschalen Surfen möglich ist. Für 2.50 Euro pro Tag oder 15 bis 20 Euro monatlich ist mit einer solchen Flatrate der Zugang zum Internet möglich. Auch hier ist zu erwarten, dass die Preise noch weiter sinken könnten.

Mehr Speed

Der Ausbau der Mobilfunknetze schreitet kontinuierlich voran und damit steigt auch die maximal mögliche Geschwindigkeit der Datenübertragung. Mittlerweile ist UMTS der normale Standard, an vielen Orten ist sogar HSDPA (7,2Mbits) oder HSDPA+ (14,4Mbit/s) möglich. Im Laufe des Jahres 2011 werden auch die ersten Angebot kommen die den neuen LTE-Standard nutzen. Damit sind Geschwindigkeiten bis zu 50Mbit/s möglich.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Hardware diese Geschwindigkeiten auch erlaubt. Viele ältere Websticks schaffen nicht mehr als 3,6 bzw. 7,2 Mbit/s. Auch wenn das Netz schnellere Verbindungen ermöglichen würde – der Stick kann nicht schneller surfen. Im LTE Bereich benötigt man eine neue Hardware denn bisherige Websticks sind noch nicht in der Lage LTE zu nutzen.

2011 dürfte also auch im Bereich der Websticks und des mobilen Internetzugangs für die Kunden einige bereit halten. Neben neuen Tarifen wird es amit LTE auch eine neue Technik geben – ob diese von den Kunden auch angenommen wird muss sich aber erst zeigen.

Prepaid Surfsticks

AnbieterTarif/StickNetzKaufpreisDatenpreisStartguthaben
CongstarCongstar Internet-StickT-Mobile (D1)39.99 Euro2.49 Euro pro Tag oder 35 Cent pro MB4 Tage kostenlos
OteloOtelo Internet StickVodafone29.90 Euro9 Minuten für 19 Cent
99 Minuten für 1,99 Euro
99 Stunden für 5,99 Euro
9 Tage für 9.99 Euro
9.99 Euro = 9 Tage kostenlos
FONICFonic SurfstickO229.95 Euro2.50 Euro pro Tag
oder 24 Cent pro MB
die ersten 5 Tage kostenlos
BLAU.deBlau.de SurfstickEplus79.00 Euro9.90 Euro pro GB
19.80 Euro 30 Tage Flat
24 Cent pro MB
20 Euro
Wer-kennt-wenWer-kennt-wen SurfstickVodafone (D2)14.95 Euro
(+5 Euro Versand)
0,99 € für 60 Minuten 2,99 € für 24 Stunden
8,99 € für 7 Tage
19,99 € für 30 Tage
5 Euro
BILDmobilBILDmobil SpeedstickVodafone (D2)29,95 Euro
(+5 Euro Versand)
59 Cent für 30 Minuten
99 Cent für 90 Minuten
6.99 Euro für 7 Tage
20,00 Euro
O2 LoopO2 SurfstickO219,99 Euro9 Cent pro Minute
3,50 Euro pro Tag
25 Euro pro Monat
5 Tagesflatrates inklusive (= 17.50 Euro)
T-Mobileweb'n'walk StickT-Mobile (D1)59,95 Euro4.95 Euro pro Tag10 Euro
VodafoneWebSessions USB-Stick K3565 Vodafone (D2)29,90 Euro0,49 Euro für 15min
1,95 Euro für 120min
10 Tage für 9.95 Euro
4,95 Euro pro Tag
kein Startguthaben
RTL Surfstick
RTL Surfstick Vodafone (D2)14,95 Euro (+5 Euro Versand)0,99 € für 90 Minuten 1,99 € für 12 Stunden
8,99 € für 7 Tage
19,99 € für 30 Tage
5 Euro Startguthaben
BASE (Postpaid)Huawei HSDPA USB Stick E160 Eplus49,99 € Stick +19,99 € Simkarte3,00 Euro pro Tag3 kostenlose Surf-Tage
Klarmobil (Postpaid)XSStick®W14 (HSDPA und HSUPA)O229,95 Euro9,95 Euro/Monat für 500MB
19,95 Euro/Monat 5000MB
Kartenpreis entfällt

Veröffentlich am: 18.Mrz 2011

Tags: , , , ,


Andere Artikel zu diesem Thema:

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sat1 Prepaid Webstick aufladen | Prepaid-Karten aufladen - 18. März 2011

    […] eine Netzabdeckung von nahezu 100% und surfen auf DSL-Niveau mit Spitzengeschwindigkeiten. Der Webstick ist in über 40 Ländern nutzbar. Genauere Angaben, um welche es sich dabei handelt, werden auf der […]

  2. Der Pro7 Webstick | Prepaid-Deutschland - 18. März 2011

    […] nahezu überall in Deutschland perfekt ausgebauten D2-Netz von Vodafone, was dem Nutzer des Pro7-Websticks fast grenzenlose Bewegungsfreiheit innerhalb Deutschlands bei schnellem Internetempfang verspricht. […]

  3. O2 Prepaid Webstick zum halben Preis | Daten Tarife Vergleich - 18. März 2011

    […] Websticks arbeiten dabei auf Prepaid Basis, einen monatlichen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr gibt es […]

  4. ProSieben Surfstick | Netbookr - 18. März 2011

    […] tariflich orientiert sich der Webstick an den Vodafone Websessions, die Kosten sind in 3 Zeitgruppen […]

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

=> Hier Fragen stellen

Diesen Beitrag kommentieren