Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Kündigungswelle bei ensercom

Kunden von ensercom sollten in ihr Postfach schauen, denn das Unternehmen hat alle Kunden der Marken absolut SIM, absolut mobil, Yukoono und MoBlack, die einen Vertrag im Netz von Vodafone haben, per Mail außerordentlich gekündigt. Die Kündigung soll sehr kurzfristig zum 31.Oktober 2011 wirksam werden. In der Mail an die Kunden heißt es:

„Hiermit kündigen wir den zwischen der ensercom GmbH und Ihnen bestehenden absolut mobil Mobilfunkvertrag mit der Kundenummer [] und der Rufnummer [] außerordentlich aus wichtigem Grund zum 31.10.2011. Der wichtige Grund ist die Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Vodafone zu diesem Termin. Da der Vertrag in unseren Systemen zu diesem Zeitpunkt gekündigt ist, kann die Rufnummer kostenfrei zu einem anderen Anbieter mitgenommen werden“

Die Weiterführung des Vertragsverhältnisses mit Vodafone scheint dabei aufgrund der geringen Kundenzahlen der ensercom Angebote unattraktiv gewesen zu sein. ensercom-Geschäftsführer Carsten Becker spricht von einer „vierstelligen“ Anzahl an Kunden die man von den eigenen Angeboten hatte überzeugen können – das ist natürlich im Vergleich mit den Zahlen anderer Discounter, die im siebenstelligen Bereich liegen, verschwindend gering.

Allen gekündigten Kunden empfiehlt ensercom den Wechsel zu einem anderen Vodafone Tarif und bewirbt in der Mail die Hotline 0800-5070507. Dort findet sich ein weiterer Provider, diesmal ThePhoneHouse, der unter anderem auch Verträge für das Netz von Vodafone anbietet. Die kostenlose Mitnahme der Rufnummer gilt allerdings nicht nur bei einem Wechsel zu ThePhoneHouse, sondern auch bei einer Mitnahme der Rufnummer zu einem anderen Anbieter. Wer also lieber zu einem anderen Discounter im Netz (Vodafone Discounter) von Vodafone möchte, kann dies ebenfalls problemlos tun.

Kunden sollten allerdings recht schnell reagieren, denn ab 31.10. wird es auf den alten Karten keine Verbindung mehr geben. Die Mitnahme der Rufnummer in neue Verträge ist noch bis 4 Wochen nach Ende des Vertrages möglich, allerdings gibt es dann natürlich Unterbrechungen in der Erreichbarkeit auf der Rufnummer.




There are no comments

Add yours