Türk Telekom Mobile

Die türkische Anbieter Türk Telekom hat in Zusammenarbeit mit O2 eine Prepaidkarte für den deutschen Markt herausgebracht, die vor allem mit günstigen Minutenpreisen ins deutsche und türkische Festnetz überzeugen kann. Die Karte ist optimal für jeden, der regelmäßig Verwandte oder Freunde in der Türkei anruft und dabei nicht die Minuten zählen will.

Die Gesprächsminute ins deutsche und türkische Festnetz kostet bei Türk Telekom gerade einmal 5 Cent. Auch für Anrufe in das türkische Mobilfunknetz Avea und zu anderen Türk Mobile Kunden innerhalb Deutschlands zahlt man nur 5 Cent/Minute. Auch die SMS kosten in all diese Netze pauschal 5 Cent. Anrufe und SMS in andere Mobilfunknetze in Deutschland und der Türkei sind dafür mit 15 Cent verhältnismäßig teuer.

Für Normaltelefonierer und Vieltelefonierer bietet Türk Mobile dazu auch noch Tarifoptionen an, die zum Pauschalpreis dazugebucht werden können. So kostet die 100Flat monatlich 20 Euro und stellt kostenfreies Telefonieren ins deutsche Festnetz, ins türkische Festnetz, ins Avea Mobilfunknetz und ins Netz von O2 bereit. Zusätzlich hat man jeden Monat 100 Freiminuten parat, um ohne weitere Kosten auch in andere Mobilfunknetze anzurufen. Für monatlich 30 Euro bekommt man auch die 300Flat: Sie bietet die gleichen Flatrates wie die 100-Variante, kommt aber gleich mit 300 Freiminuten. Die Flatrates können monatlich abbestellt werden.

Zum breiten Angebot der Prepaidkarte gehören auch eine SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate. Mit diesen Flats kann man für monatlich 10 Euro 300 MB versurfen oder für monatlich 12 Euro 100 SMS verschicken. Und für Fans des türkischen Ligafußballs hat Türk Mobile noch ein kleins Extra zusätzlich: Für monatlich 2 Euro bekommt man pünktlich alle Ergebnisse der ersten und zweiten Fußball-Liga aufs Handy und hat Zugriff auf aktuelle Bilder und Infos über die Spiele.




There are no comments

Add yours