Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

cell-phone-1149684_1280

Handy Flatrates in alle Netze

Handy Flatrates in alle Netze – Handy Flatrates in alle Netze sind aktuell sehr beliebt und immer mehr Anbieter starten entsprechende Flats. Im Prepaid Bereich haben diese Allnet Flat mittlerweile auch Einzug gehalten und bei vielen Anbietern gibt es mittlerweile Optionen, mit denen man kostenfreie Gespräche und SMS in alle Netze buchen kann. Allerdings sind diese Flat bisher nicht so verbreitet wie bei den Angeboten auf Rechnung und es gibt noch einige andere Punkte, die man bei diesen Flat in alle Netze beachten sollte:

  • wie bereits angedeutet sind Allnet Flat nicht bei allen Prepaid Anbietern verfügbar. Wer sich dafür interessiert, muss daher auf einen passenden Anbieter zurück greifen. Die Telekom, Vodafone, O2 und auch Congstar haben beispielsweise diese Form der Flatrates.
  • die Allnet Flat im Prepaid Bereich sind im Vergleich zu den Angeboten auf Rechnung oft noch eher teuer. Während man bei Postpaid Tarifen die billigsten Allnet Flat ab 6.99 Euro bekommt, zahlt man bei einer Prepaidkarte nach wie vor mehr als 10 Euro – oft sogar an die 20 Euro pro Monat
  • Die Laufzeit von Prepaid Allnet Flat ist oft geringer als im Postpaid Bereich und beträgt nur 28 Tage (4 Wochen). Das sollte man beachten, denn damit wird öfter als nur einmal pro Monat abgebucht.

Die billigste Flat in alle Netze im Prepaid Bereich

Die Preise sind auch im Prepaid Bereich bei den Allnet Flat in Bewegung, ein Anbieter hat sich jedoch recht stabil als günstigster Anbieter in diesem Bereich heraus gestellt: Discotel. Das Unternehmen bietet eine komplette Handy Flatrate in alle Netze mit kostenfreien Gesprächen und SMS sowie 500MB Internet Flat für 12.95 Euro an. Man kann dabei auch das LTE Netz von O2 nutzen und die maximalen Geschwindigkeiten betragen 50MBit/s. Dazu gibt es nur eine kurze Vertragslaufzeit: man bucht die Flat für jeweils 28 Tagen und danach kann man auch immer wieder kündigen. Ohne Kündigung verlängert sich diese Prepaid Allnet Flatrate um weitere 28 Tage- vorausgesetzt es ist genug Guthaben auf der Simkarte. Man bleibt also auch mit dieser Allnet Flat sehr flexibel und geht keine längerfristige Vertragsbindung ein.

Die schnellste Flat in alle Netze

Wer weniger auf den Preis sondern mehr auf die Leistung schaut, findet die derzeit schnellste Allnet Flat im Prepaid Bereich bei Callya. Die originalen Vodafone Prepaidkarten bieten Geschwindigkeiten bis zu 500Mbit/s und sind damit die schnellsten Prepaid Angebote auf dem deutschen Markt. Allerdings beträgt der Preis für die Flat auch 22.50 Euro – das sind fast 10 Euro mehr als bei der Discotel Flat. Allerdings bekommt man bei Callya dafür neben den kostenfreien Gesprächen und SMS auch satte 3GB monatliches Datenvolumen.

Alternativen zu den Allnet Flat im Prepaid Bereich

Dafür gibt es im Prepaid Bereich einige Anbieter die mit einem Kosten-Schutz (oder Kostenairbag) arbeiten. Dieser Mechanismus deckelt alle Kosten für Gespräche und SMS (bei einigen Anbietern auch für Internet) ab einem bestimmten monatlichen Betrag. Bei Blau.de und Simyo sind es beispielsweise 39 Euro monatlich. Kunden zahlen für SMS und Gespräche dann nie mehr als den Airbag Betrag. Bleiben sie unter diesem Betrag wird auch nur abgerechnet, was verbraucht wurde. Kostenairbags sind flexibel als Flatrates in alle Netze, aber auch komplexer.

Wer nach Flatrates in alle Netze mit geringen Laufzeiten sucht, ist bei den Discountern richtig. Die Flats werden dann zwar nicht per Prepaid abgerechnet, können aber auch kurzfristig deaktiviert und gekündigt werden. Beispielsweise bietet Klarmobil mit der Flat komplett 3G ein entsprechendes Angebot und auch die Flatrates von 1&1 für kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze haben nur sehr geringe Mindestlaufzeiten.

Die Preise für eine Handy Flat in alle deutschen Netze liegen aktuell im Bereich von 30 bis 40 Euro. Je nach Anbieter und Vertrag gibt es teilweise noch Handys kostenlos oder subventioniert dazu. Wer sich für Hardware entscheidet muss allerdings in der Regel auf Verträge mit Laufzeiten von mindestens 24 Monaten zurück greifen. Daher kann es in diesem Bereich teilweise günstiger sein, kürzere Laufzeiten zu wählen und das Handy bei einem freien Anbieter zu kaufen.

Im Mobilfunkbereich sind Flatrates nicht immer komplette Flatrates sondern decken häufig nur einen (mehr oder weniger) kleinen Teil der Netze ab. Dies gilt auch für Handy Flatrates in alle Netze.  Die entsprechende Flatrates sind dafür zwar billiger, wer eine komplette Abdeckung der eigenen Mobilfunkkosten sucht ist bei diesen Art der Flatrates allerdings falsch.

Wer nach weiteren Flatrates sucht (die vielleicht auch nur einen bestimmten Teil abdecken) kann unter Handy Flatrates Vergleich übersichtlich die Tarife vergleichen.



There is 1 comment

Add yours

Post a new comment