Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Kostenlose Simkarte
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Prepaid Surfstick von RTL

RTL Surfstick
Prepaid Surfstick von RTL – Vor einem Jahr noch waren es die Discount-Handytarife die von Fernsehsendern gerne angeboten worden, heute sind es Surfsticks die über die Marken der TV-Sender vertrieben werden. RTL macht da keine Ausnahme und bietet ebenfalls einen eigenen Internetstick (im Netz von Vodafone) mit dem gut merkbaren Namen RTL-Surfstick an. Die Abrechnung des Sticks erfolgt dabei auf Prepaid Basis. Ist das Startguthaben verbraucht muss erst Guthaben aufladen werden bevor man mit dem Internetstick online gehen kann. Gebucht werden können dabei unterschiedliche lange Intervallen (sogenannte Websession) innerhalb deren das Internet komplett frei genutzt werden kann

Beim RTL Surfstick stehen derzeit folgende Session zur Auswahl:

  • 0,99€ für 90 Minuten
  • 1,99€ für 12 Stunden
  • 8,99€ für 7 Tage
  • 19,99€ für 30 Tage

Die Session sind dabei auf maximal 1 Gigabyte Volumen beschränkt. Wird dieses Volumen überschritten endet die Session sofort, unabhängig von der gebuchten Dauer. Danach kann aber sofort wieder eine neuen Session gebucht werden die dann wieder 1 Gigabyte Volumen frei hat. Das Surfen auf den Webseiten von RTL ist bei diesem Stick kostenlos und das Volumen wird auch nicht

Der RTL Surfstick kostet derzeit 24.95 Euro + zusätzlich 5 Euro Versandkosten und ist damit einer der günstigsten Internet-Sticks auf dem deutschen Markt. Beim Kauf sind bereits 5 Euro Startguthaben vorhanden, die zur Buchung einer Session genutzt werden können. Beim Start muss also nicht erst Guthaben aufgeladen werden sondern der Stick kann sofort zum Surfen verwendet werden. Aktuell erlaubt der RTL Stick Geschwindigkeiten von bis zu 7,2Mbit/s (HSDPA).

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die RTL-Simkarte auch ohne Stick zu bestellen. Die Karte kostet dann allein 9.95 Euro und enthält 10 Euro Startguthaben. Für die Nutzung mit einem iPad kann auch eine Micro-Sim Karte bestellt werden. Daneben gibt es noch den mobilen WLAN Router von RTL. Damit kann man ein eigene WLAN aufbauen in dem bis zu 5 verschiedene Geräte den Internet Zugang des Sticks nutzen können. Der WLAN Router ist mit 64.95 Euro aber auch deutlich teurer als der normale Surfstick.

Vergleicht man den RTL Surfstick mit anderen Prepaid Surfstick, fällt vor allem der Zeitraum von 90 Minuten als besonders günstig auf. RTL berechnet für 90 Minute online Surfen nur 99 Cent. Bei anderen Anbietern im gleichen Netz sind hier teilweise Summen von bis zu 2 Euro fällig. Die Monatsflatrate (30 Tage für 19.99 Euro) ist insbesondere durch ihre Flexibilität interessant. Sie kann je nach Bedarf gebucht werden, eine langfristige Vertragsbindung gibt es hier nicht. Allerdings ist auch diese Flatrate auf 1 Gigabyte Volumen begrenzt.




There are 3 comments

Add yours

Post a new comment