Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Prepaid Handy Angebote im Januar

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ohne Vertrag ist, sollte sich vorerst über die zahlreichen Angebote informieren. Mittlerweile gibt es unzählige Anbieter für Handys mit Verträgen aber auch Prepaid-Handys, wie beispielsweise, Congstar und Simyo. Einen Durchblick in diesem Tarifdschungel zu bekommen ist recht schwierig, deshalb sollte man sich vorerst ausgiebig im Internet informieren.

Wir wollen euch die Entscheidung ein wenig erleichtern und stellen euch nachfolgend einige aktuelle Handys mit Prepaid-Tarifen vor.

Congstar

Der Handyshop congstar.de ist für günstige Preise, hervorragende Netzqualität und flexible Vertragslaufzeiten bekannt.

Das Sony Ericsson Xperia X10 mini bekommt man mit dem congstar Prepaid-Starterpaket für einen Preis von 168,95€. Das congstar-Starterpaket beinhaltet ein Startguthaben von 10,-€. Grundgebühren und eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Für Gespräche in alle deutschen Netze, ins deutsche Festnetz sowie SMS bezahlt man 0,09€ pro Minute bzw. pro SMS. Das Smartphone ist die Mini-Version des Sony Ericsson Xperia X10 und basiert, wie auch sein großer Bruder, auf Googles Android. Zudem verfügt das X10 mini über eine 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Digitalzoom und einer Fotoleuchte, einem GPS-Empfänger, UMTS, WLAN, sowie Businessanwendungen wie der Document Viewer, PDF-Reader, E-Mail-Client oder Organizer.

Das LG KM570 Arena II erhält man bei congstar im Congstar Prepaid-Tarif für 138,95€. Das Handy hat einen 3 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 240×400 Pixeln und besitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit 4fachem Digitalzoom. Das UMTS-Gerät unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s und Bluetooth 2.1 mit A2DP-Profil.

Auch Mobilfunkanbieter wie O2, T-Mobile und Vodafone bieten Prepaid-Handys an.

Vodafone

So gibt es das Nokia 2220 slide bei Vodafone im Prepaid-Tarif CallYa OpenEnd für einen Preis von 49,90€. Das Handy bietet für einen günstigen Preis eine solide Grundausstattung. Ein UKW-Radio und einfache Java-Games sorgen unterwegs für Unterhaltung. Eine recht flotte Internetverbindung wird durch den Datenbeschleuniger EDGE ermöglicht. Mit Kalender-, Rechner- oder Notizfunktion dient das Nokia seinem Besitzer auch als ein nützlicher Helfer im Alltag.

T-Mobile

T-Mobile bietet das Apple iPhone 3GS 8 GB im Prepaid-Tarif Xtra Nonstop für 529,95€. Das begehrte Smartphone ist für Businessanwender eine der besten Entscheidungen. Das Öffnen von Programmen oder Internetseiten geht recht schnell von statten. WLAN, Bluetooth oder USB ermöglichen den Datenaustausch mit anderen Geräten. Bilder und Videos können mit Hilfe des TV-Ausganges direkt auf ein Fernsehgerät übertragen werden. Eine 3 Megapixel-Kamera, Businessanwendungen wie E-Mail-Client mit Unterstützung von Push-Mail, ein MP3-Player sowie ein GPS-Empfänger sind ebenfalls mit an Bord des iPhones.

O2

Bei O2 gibt es das Samsung S3650 Corby im Prepaid-Tarif O2O für einen Preis von 111,-€. Das flippige Touchscreen-Handy zielt mit seinen rückseitigen Wechselcover besonders auf junge Leute und Junggebliebene ab. Neben einer 2 Megapixel-Kamera mit VGA-Videofunktion besitzt das Samsung S3650 auch einen MP3-Player, ein UKW-Radio, EDGE, Bluetooth und USB. Der interne Speicher von 85 MB lässt sich mit Hilfe von microSD-Karten erweitern.




There are no comments

Add yours