Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

bildmobil100x100

BILDmobil Surfstick – Erfahrungen, Netz und die Geschwindigkeiten

 

BILDmobil Surfstick – Erfahrungen, Netz und die Geschwindigkeiten – Unter dem Namen BILDmobil vertreibt die BILD-Zeitung schon seit einiger Zeit ihre eigenen Handy- und Surftarife auf Prepaid Basis. Mittlerweile findet man dort auch Surfsticks im Angebot und es steht sogar neben dem Internet Stick auch ein mobile WLAN Rputer zu Auswahl.

Die Abrechnung des Surfens im mobilen Internet erfolgt dabei über sogenannte Sessions – buchbar Zugänge, die sowohl zeitlich als auch vom Volumen her begrenzt sind. Zum BILDmobil Surfstick kann man derzeit folgende Sessions buchen:

  • 90 Minuten für 99 Cent (maximal 1 Gigabyte Daten)
  • 30 Tage mit 300MB Datenvolumen für 4.99 Euro
  • 30 Tage mit 1000MB Datenvolumen für 9.99 Euro
  • 30 Tage mit 3000MB Datenvolumen für 19.99 Euro
  • 90 Tage für 39.99 Euro (maximal 5 Gigabyte Daten)

Wichtig dabei: die Datentarife von BILDmobil sind wirklich reine Datenprodukte. Es ist daher nicht möglich, mit diesen Angeboten SMS zu schreiben oder zu telefonieren. Sie sind lediglich für den mobilen Internet-Zugang über das Mobilfunk-Netz ausgelegt.

Für den BILDmobil Speedstick mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 7,2 MBit/s zahlt man einmalig 29,95 Euro, für den BILDmobil WLAN Router betragen die Kosten einmalig 49.95 Euro. Dazu gibt es 6.99 Euro Startguthaben beim Stick und 10 Euro Guthaben beim WLAN Router. Beide Angebote nutzen allerdings den gleichen Prepaidtarif und unterscheiden sich nur im Anschaffungspreis und in der Maximalgeschwindigkeit. Wer bereits einen eigenen Surfstick hat oder die Prepaidkarte von BILDmobil in einem bereits vorhandenen Endgerät einsetzen will, kann auch einfach nur eine Simkarte des Unternehmens bestellen. Dann zahlt man nur einmalig 9.95 Euro und es sind ebenfalls bereits 10 Euro Startguthaben vorhanden.

Der WLAN Router (oft auch einfach nur mobiler WLAN Stick genannt) ist dabei immer dann interessant, wenn man mehr als nur ein Endgerät mobil ins Netz bringen möchte. Der Stick baut dabei ein eigenes WLAN auf, in das sich bis zu 5 verschiedene Geräte einwählen können. Über dieses WLAN steht dann auch das mobile Internet zur Verfügung.

Früher gab es auch noch einen BILDmobil Stick mit nur 3,6MBit/s – diesen hat das Unternehmen aber aus dem Verkauf genommen. Wer so einen Stick noch hat, kann ihn aber durchaus auch weiterhin nutzen.

Das Netz und die Geschwindigkeiten beim BILDmobil Internet Stick

Die Prepaid Datentarife von BILDmobil sind alle im Mobilfunk-Netz von Vodafone angesiedelt. Die BILDmobil Tarife sind daher reine D2-Prepaidtarife und nutzen ausschließlich dieses Netz. Leider steht aber nicht das gesamte Vodafone Netz zur Verfügung. Die BILDmobil Simkarten können nur die 3G Bereiche nutzen. Das Vodafone LTE Netz mit seinen hohen Geschwindigkeiten bleibt für BILDmobil Kunden leider verschlossen. Daher surft man bei BILDmobil derzeit auch deutlich langsamer als mit den originalen Prepaidkarten von Vodafone. Das Unternehmen schreibt dazu:

Maximal erreichbare Bandbreiten innerhalb des Highspeed-Datenvolumens 7,2 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload, abhängig u.a. von Ihrem Standort, Ihrem Endgerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens ist bis zur Neubuchung einer Surfoption keine Datennutzung mehr möglich.

Welche Netzqualität und welche Netzabdeckung man bei BILDmobil erwarten kann, lässt sich am einfachste über die Netzausbaukarte von Vodafone kostenfrei abfragen.

Zum Vergleich: die Callya Datentarife bieten Geschwindigkeiten von bis zu 375MBit/s im Maximum. Dagegen wirken die 7,2Mbit/s bei den BILDmobil Surfstick vergleichsweise langsam. Viele Nutzer sind daher eher enttäuscht von den Geschwindigkeiten, die BILDmobil im Datenbereich bietet. Man erwartet einfach mehr von einem Tarif im gut ausgebauten Netz von Vodafone. Allerdings muss man dazu sagen, dass BILDmobil hier selbst wenig machen kann, da Vodafone das LTE Netz nicht frei schaltet. Es ist leider auch nicht bekannt, ob und wann sich das ändern könnte.

Die Aufladung von Guthaben beim BILDmobil Surfstick

Die Aufladung von Guthaben unterscheidet sich bei den Datentarifen nicht wesentlich von den normalen Simkarten des Unternehmens. Man kann die gleichen Guthabenkarten verwenden und natürlich auch online über die Portale von verschiedenen Drittanbietern laden. BILDmobil selbst schreibt zur Vorgehensweise bei der Aufladung:

Auf der Landingpage, die sich bei jeder Nutzung Ihres Datentarifprodukts öffnet, klicken Sie bitte den Link Guthaben prüfen und aufladen. Sie werden direkt in Ihren persönlichen Mitgliederbereich Mein BILDmobil weitergeleitet, in dem Sie einmalig einen Betrag zwischen 10 Euro und 40 Euro aufladen können. Alternativ können Sie einen Guthabenvoucher bei einem unserer vielen BILDmobil-Handelspartner erwerben und über den Punkt Guthabenkarte unter Mein BILDmobil aufladen.

Das aufgeladene Guthaben selbst ist unbegrenzt gültig und kann nach Beendigung des Vertrages auch wieder ausgezahlt werden. Leider ist es nicht möglich, Guthaben während der Vertragslaufzeit auszuzahlen.

Wie funktionieren die Sessions bei BILDmobil?

Wenn das Volumen verbraucht ist, endet die Sitzung sofort, auch falls die gebuchte Zeit eigentlich noch nicht rum gewesen wäre. Wer dann wieder online gehen möchte, muss ein neues Paket buchen. Um neues Guthaben auf den Stick zu laden, kann man jederzeit kostenfrei auf die Startseite des BILDmobil Speedsticks gehen, um dort online wieder Geld aufzuladen. Der Stick kommt ohne Vertragslaufzeit, Grundgebühr und Mindestumsatz und bietet so völlige Freiheit darüber, ob, wann und wie viel man zahlen möchte.

Weitere Prepaid Surfstick im Überblick

Neben Bildmobil bieten auch andere Anbieter Surfstick auf Prepaid Basis an. Eine komplette Übersicht über Prepaid Sticks haben wir hier zusammengestellt, eine Auswahl gibt es auch in dieser kleine Tabelle.

Prepaid Surfsticks

AnbieterTarif/StickNetzKaufpreisDatenpreisStartguthaben
CongstarCongstar Internet-StickT-Mobile (D1)39.99 Euro2.49 Euro pro Tag oder 35 Cent pro MB4 Tage kostenlos
OteloOtelo Internet StickVodafone29.90 Euro9 Minuten für 19 Cent
99 Minuten für 1,99 Euro
99 Stunden für 5,99 Euro
9 Tage für 9.99 Euro
9.99 Euro = 9 Tage kostenlos
FONICFonic SurfstickO229.95 Euro2.50 Euro pro Tag
oder 24 Cent pro MB
die ersten 5 Tage kostenlos
BLAU.deBlau.de SurfstickEplus79.00 Euro9.90 Euro pro GB
19.80 Euro 30 Tage Flat
24 Cent pro MB
20 Euro
Wer-kennt-wenWer-kennt-wen SurfstickVodafone (D2)14.95 Euro
(+5 Euro Versand)
0,99 € für 60 Minuten 2,99 € für 24 Stunden
8,99 € für 7 Tage
19,99 € für 30 Tage
5 Euro
BILDmobilBILDmobil SpeedstickVodafone (D2)29,95 Euro
(+5 Euro Versand)
59 Cent für 30 Minuten
99 Cent für 90 Minuten
6.99 Euro für 7 Tage
20,00 Euro
O2 LoopO2 SurfstickO219,99 Euro9 Cent pro Minute
3,50 Euro pro Tag
25 Euro pro Monat
5 Tagesflatrates inklusive (= 17.50 Euro)
T-Mobileweb'n'walk StickT-Mobile (D1)59,95 Euro4.95 Euro pro Tag10 Euro
VodafoneWebSessions USB-Stick K3565 Vodafone (D2)29,90 Euro0,49 Euro für 15min
1,95 Euro für 120min
10 Tage für 9.95 Euro
4,95 Euro pro Tag
kein Startguthaben
RTL Surfstick
RTL Surfstick Vodafone (D2)14,95 Euro (+5 Euro Versand)0,99 € für 90 Minuten 1,99 € für 12 Stunden
8,99 € für 7 Tage
19,99 € für 30 Tage
5 Euro Startguthaben
BASE (Postpaid)Huawei HSDPA USB Stick E160 Eplus49,99 € Stick +19,99 € Simkarte3,00 Euro pro Tag3 kostenlose Surf-Tage
Klarmobil (Postpaid)XSStick®W14 (HSDPA und HSUPA)O229,95 Euro9,95 Euro/Monat für 500MB
19,95 Euro/Monat 5000MB
Kartenpreis entfällt



There is 1 comment

Add yours

Post a new comment