Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Blau.de Karten nun auch mit Rechnung

Der Discounter Blau.e (im Netz von Eplus) war bisher ein reiner Anbieter von Prepaid Karten. Während man bei Simyo als Kunden die Wahl hatte zwischen der Abrechnung per Prepaid oder per Postpaid, gab es bei Blau bislang nur die Möglichkeit, eine Prepaid Karte zu bestellen. Das hat sich nun geändert: Neukunden, die sich für eine neue Blau.de Handykarte entscheiden, ob sie den Blau.de Tarif per PRepaid oder per monatlicher Rechnung bezahlen wollen. Entscheiden sie sich für letzteres wird der aufgelaufene Rechnungsbetrag einmal pro Monat vom Konto abgebucht. Aufladungen der Karten sind nicht mehr notwendig.

Die Tarife unterscheiden sich dabei nicht, egal welche Abrechnungsvariante gewählt wird. Blau.de bietet derzeit einen einheitlichen 9 Cent Tarif an. Für 9 Cent pro Gesprächsminute können Kunden in alle deutschen Netze telefonieren. SMS kosten ebenfalls nur 9 Cent – egal in welches deutsche Netz. Die Datenübertragung (beispielsweise für den mobilen Zugang zum Internet) wird mit 24 Cent pro Megabyte abgerechnet. Dazu können bei Bedarf noch verschiedene Datenflats gebucht werden. Neben einer Tagesflatrate steht auch eine komplette Monatsflatrate mit 5 Gigabyte Volumen ohne Drosselung für 19.90 Euro pro Monat zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit eine SMS-Flatrate, eine Festnetzflatrate ( je 9.90 Euro pro Monat) oder eine Flatrate für kostenlose Gespräche zu anderen Kunden von Blau.de zu buchen. Der Blau.de Tarif verfügt zudem über einen Kostenschutz bei 39 Euro. Anfallende Kosten für Gespräche, SMS und Datenverbindungen werden bei 39 Euro pro Monat gedeckelt. Auch wenn mehr Kosten anfallen bleibt der Rechnungsbetrag bei maximal 39 Euro.

Derzeit ist die neue Abrechnungsart nur für Neukunden erhältlich, die ihre Blau.de Karte per Internet bestellen. Die Karten, die in Geschäften verkauft werden, sind nach wie vor noch Prepaid Karten. Bislang ist noch nicht bekannt, wann die Umstellung der Abrechnungsart auch für Bestandskunden möglich sein wird.

Blau.de Einheitstarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz9 Cent
Gesprächsminute zu Blau.de 9 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze9 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu Blau.de 9 Cent
SMS in alle anderen Netze9 Cent
SMS ins Ausland13 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro MB24 Cent
Abrechnungstakt10kB
Kostenlose Seitenkeine



There are no comments

Add yours