Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Prepaid-Handy Angebote bei Congstar und Vodafone

Eine günstige Alternative zu Mobilfunkverträgen mit einer Mindestvertragslaufzeit von meist 24 Monaten sind die so genannten Prepaid-Tarife. Wie der Name es bereits vermuten lässt, werden bei diesen Tarifen die anfallenden Kosten nicht erst nachträglich in Rechnung gestellt, sondern bereits beim Kauf der Karte bzw. beim Aufladen dieser vorab bezahlt. Damit kann nur das Guthaben genutzt werden, das auf der Prepaid-Karte vorhanden ist. Wenn dieses aufgebraucht ist, muss die Karte erneut aufgeladen werden, um weiterhin telefonieren und SMS versenden zu können. Nachfolgend stellen wir euch einige Handys und Smartphones im Prepaid-Tarif von congstar und Vodafone vor.

Prepaid-Handys mit Vodafone CallYa Smartphone Fun

Für einen monatlichen Paketpreis von 9,99€ für Nutzer bis 25 Jahren bzw. 14,99€ pro Monat für alle Nutzer ab 26 Jahren gibt es den Prepaid-Tarif Vodafone CallYa Smartphone Fun. Dieser Tarif beinhaltet eine SMS-Allnet-Flat und eine Internet-Flatrate mit einem monatlichen Datenvolumen von 200 MB. Mit diesem Tarif geht der Nutzer keine Vertragsbindung ein und telefoniert in alle deutschen Netze für nur 0,09€ pro Minute.

Samsung S5360 Galaxy Y

Das Samsung S5360 Galaxy Y gibt es im Vodafone-Tarif CallYa Smartphone Fun für einen einmaligen Preis von 89,90€. Das Einsteiger-Smartphone arbeitet mit einem 823 MHz Prozessor und dem Betriebssystem Android 2.3.5 alias Gingerbread mit Samsungs hauseigener Benutzeroberfläche TouchWiz. Das TFT-Display des Galaxy Y misst eine Diagonale von 3 Zoll und hat eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 2 Megapixel-Kamera, die zum Festhalten besonderer Momente völlig ausreichend ist. Zur weiteren Ausstattung des Samsung Galaxy Y gehören unter anderem auch WLAN, HSDPA, ein GPS-Empfänger, Bluetooth 3.0 und ein um bis zu 32 GB erweiterbarer Speicher.

HTC Wildfire S

Für einen Preis von 179,90€ bekommt man das HTC Wildfire S inklusive dem Vodafone CallYa Smartphone Fun Tarif. Das Smartphone verfügt über ein 3,2 Zoll großes Display, der eine Auflösung von 480 x 320 Pixeln mit sich bringt. Als Betriebssystem kommt Googles Android in der Version 2.3 (Gingerbread) zu Einsatz, das von HTC mit der hauseigenen Benutzeroberfläche HTC Sense überzogen wurde. Für Foto- und Videoaufnahmen steht auf der Rückseite des HTC Wildfire S eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz zur Verfügung. Zudem bringt das HTC-Smartphone einen mit microSD-Karten erweiterbaren Speicher, WLAN, Bluetooth, HSDPA, einen GPS-Empfänger und einen MP3-Player mit sich.

Weitere Infos zu den Smartphones im Vodafone CallYa Smartphone Fun Tarif gibt es hier.

Prepaid-Handys mit congstar Prepaid

Das congstar Prepaid Starterpaket bekommt man inklusive einem Startguthaben von 10,00€. Für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze fallen nur 0,09€ pro Minute bzw. pro SMS an. Mit diesem Tarif geht man keine Mindestvertragslaufzeit und auch keine monatliche Grundgebühren ein.

Motorola Defy

Für einen Preis von 223,95€ gibt es das Outdoor-Smartphone Motorola Defy im congstar Prepaid-Tarif. Das wasser- und staubgeschützte Smartphone zielt insbesondere auf die Zielgruppe ab, die ein zuverlässiges Handy benötigen. Bei dem Display des Motorola Defy handelt es sich um einen 3,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 854×480 Pixel. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz. Ein GPS-Empfänger, ein UKW-Radio, ein microUSB-Anschluss, WLAN, HSDPA und Bluetooth gehören ebenfalls zur Ausstattung des Motorola Defy.

Nokia N8

Das Nokia N8 gibt es in Verbindung mit dem congstar Prepaid Starterpaket für einen Preis von 287,95€. Das Nokia-Modell arbeitet mit dem Betriebssystem Symbian 3 und ist Multitaskingfähig, denn es erlaubt mehrere Apps gleichzeitig laufen zu lassen und zwischen diesen zu wechseln. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 12 Megapixel-Kamera mit Carl Zeiss Objektiv, mit der sich Fotos und HD-Videos aufnehmen lassen. Der interne Speicher des N8 ist 16 GB groß und lässt sich mit Hilfe von microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern. Neben WLAN, UMTS samt HSDPA bringt das Nokia-Smartphone auch einen GPS-Empfänger und Nokias Ovi Maps 3.03 mit kostenfreier Fußgänger- und Auto-Navigation mit sich.

Weitere Infos zu den Smartphones im congstar Prepaid-Tarif gibt es hier.

 




There are no comments

Add yours