Nur noch kurze Zeit: 5 Euro Startguthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 40 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 50 Euro Startguthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: KOstenlos bestellen!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: nur 7.95 Euro monatlich
zum Sonderangebot

BILDmobil – die Prepaid Karte der BILD-Zeitung


Seit Ende 2007 bietet der Axel-Springer Verlag (BILD Zeitung) einen eigenen Prepaid Discount Tarif namens Bildmobil an. Bildmobil nutzt dabei das Netz von Vodafone (D2). Die Simkarte kostet derzeit 9.95 Euro und enthält ein Startguthaben von 5 Euro. Die BILDmobil Karte ist nebem dem Internet auch in ca. 11.000 deutschen Zeitschriftläden erhältlich, in denen man auch die BILD-Zeitung kaufen kann. Die entsprechenden Händler sind an einem BILDmobil Logo erkennbar.

Der Tarif ist derzeit sehr beliebt, bereits kurz nach Start konnte BILDmobil über 100.000 verkaufte Karten melden.

Fullsize II

Tarifdetails:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 35 Cent pro Megabyte Datenübertragung

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60), Datenübertragung wird in 10kb Schritten abgerechnet.

BILDmobil bietet die Nutzung von UMTS an. Das hauseigene WAP-Portal von BILD (http://wap.bild.de/index.html) kann zudem kostenlos genutzt werden.

Die Abfrage der Mobilbox ist ebenfalls kostenlos, einen internen Tarif für Gespräche zu anderen Kunden von Bildmobil gibt es noch nicht.

Die Aufladung wird per Cashkarten erfolgen, eine automatische Aufladung bei Unterschreitung gewisser Beträge ist ebenso möglich.

Seit März 2008 gibt es die Möglichkeit, die alte Rufnummer mit zu Bildmobil zu portieren. Diese Option ist bei BILDmobil kostenlos, allerdings verlangt der alte Anbieter für die Freigabe der Nummer in der Regel einen Betrag von um die 25 Euro.

BILDmobil Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz9 Cent
Gesprächsminute zu BILDmobil9 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze9 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu BILDmobil9 Cent
SMS in alle anderen Netze9 Cent
SMS ins Ausland19 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro MB39 Cent
Abrechnungstakt10kB
Kostenlose SeitenBILD Mobilportal

Handy Surf Flatrate

Die Handysurf-Flatrate bietet 500MB ungedrosseltes Volumen zum Versurfen und kostet 9.99 Euro für einen Zeitraum von 30 Tagen. Werden pro Monat mehr als 500MB Volumen verbraucht wird die Geschwindigkeit der Prepaid Flatrate auf GPRS Niveau gedrosselt. Die 500MB stehen erst seit 1.3.2011 zur Verfügung davor war das Volumen nur 250MB.

BILDmobil Festnetz Flatrate

Die Festnetzflatrate von BILDmobil kostet 9.99 Euro pro Monat und erlaubt es – wie der Name schon sagt – kostenfreie Gespräche zu allen Nummern im deutschen Festnetz zu führen. Sonderrufnummern bzw. Mehrwertnummern sind dabei nicht mit eingeschlossen.

Community Flatrate

Die Community Flatrate von BILDmobil beinhaltet kostenlose Gespräche und SMS zu anderen Kunden von BILDmobil. Besonders die SMS sind hier hervorzuheben, denn in den meisten Community Flatrates anderer Anbieter sind nur Gespräche inklusive. Die Community FLatrate kostet monatlich 3.99 Euro.

SMS-Paket 15

Das SMS Paket 15 beinhaltet monatlich 15 FreiSMS in alle deutschen Netze und kostet für 30 Tage 99 Cent. Damit beträgt der Preis pro SMS bei vollständiger Ausnutzung 6.6 Cent. Das Paket läuft jeweils 30 Tage und verlängert sich dann um weitere 30 Tage wenn es nicht gekündigt wird oder das Guthaben aufgebraucht wurde.

BILDmobil Surfstick

Seit Oktober 2009 bietet BILDmobil auch einen Prepaid Surfstick für den mobilen Internetzugang an. Mit diesem Stick kann man 3 verschiedene Flatrates buchen und im Zeitraum kostenlos surfen. Der Zugang ist pro Buchung auf maximal 1GB Datenvolumen beschränkt:

  • 59 Cent für 30 Minuten
  • 99 Cent für 90 Minuten
  • 6.99 Euro für 7 Tage

Insbesondere die 7-Tage Variante ist recht günstig und für alle geeignet, die zum Beispiel für einen Urlaub oder eine Dienstreise mobilen Datenzugang benötigen. Instant Messaging oder VoIP ist beim BILDmobil Datentarif nicht erlaubt und auch nicht möglich.

MicroSim

Für die Nutzung mit neuen Netbooks oder dem Ipad bietet Bildmobil abs sofort auch eine MicroSIM Karte an. Die Karte unterscheidet sich dabei nicht von den normalen Tarifen ist von der Größe her nur deutlich kleiner als eine normale Simkarte.

Veröffentlich am: 09.Apr 2010

Tags: , , , , ,

43 Bewertungen durch Benutzer zu BILDmobil

Durchschnittliche Bewertung: 4 von maximal 5 Punkten.

Andere Artikel zu diesem Thema:

24 Kommentare zu

  1. Rüdiger Eichhorn #

    Ich habe eine Guthabenkarte gekauft und wollte meine Prepaid Karte aufladen.
    Dieser Dienst ist aber im Moment nicht verfügbar.Wann geht es wieder?

    Vielen Dank

    Rüdiger Eichhorn

    8. Oktober 2009 at 20:57
  2. Ich hab das mal ausprobiert, aber bei mir funktionierte das Unlock-System nicht -.- bin mir nich sicher, ob das direkt an BILDmobile lag, oder nur an meinem Handy. Ich hatte nämlich vorher noch nen Vetrag und keine Ahnung, was da falsch gelaufen is…
    Inzwischen bin ich wieder bei nem anderen Anbieter.
    Meine Schwester hat sich allerdings BILDmobile rausgesucht und ist sehr zufrieden! Sie hatte noch nie Probleme!

    4. November 2009 at 13:45
  3. farnk herz #

    ich versuche seit wochen deie kundenbetreuung von bildmobil zu ereichen leider immer ohne erfolg.ich besitze ein omnia i900 und kann meine prepaidkarte nicht aufladen und bekomme keine hilfe,ich finde das es eine frechheit ist das man keine hilfe bekommt.es kann doch nicht sein das man 40euro guthaben aff den zettel hat aber nicht telefonieren kann.ich habe wirklich alles probiert aber alles ohne erfolg keine hilfe von bildmobil ich finde es schei…e und eigendlich wollte ich mir auch noch den stick holen das hat sich erledigt.meine meinung finger weg von bildmobil

    17. November 2009 at 09:41
  4. Wolfgang #

    Mir und meiner Frau geht ges genauso kann die karte nicht mehr aufladen und die geheim antwort geht auch nicht. Ich musste bei der Hotline anrufen was mir ueber 3 eu gekostet hat dann kam per e-mail die bin und ich konnte ploetzlich mein guthaben auch wieder aufladen. Ich habe vorhin mal eine mail zum service geschickt bin gespannt ob sie die zugangsdaten fuer die webseite schicken.
    Ich werde wahrscheinlich zu Edeka-Mobile gehn. Weis wer was die Rufnummermitnahme von bildmobile koste

    danke schon mal

    gruss wolfgang

    21. November 2009 at 09:09
  5. arminius #

    Die Kundenbetreuung von Bildmobil ist sehr mangelhaft.
    Trotz zweistelliges Guthaben, “kann keine Verbindung hergestellt werden”!
    Nur Ruf-Annahme ist möglich! Die Kundenbetreuung rührt sich nicht!
    Bildmobil ist nicht weiter zu empfehlen!

    14. Dezember 2009 at 17:52
  6. N.N. #

    @Wolfgang
    24,95 € – hat mich exakt vier Klicks gekostet bis zur Preisliste
    http://www.bildmobil.de/fileadmin/user_upload/BILDmobil_Preisliste_Internet_0709_01.pdf

    14. Dezember 2009 at 22:02
  7. Pinky #

    Habe vor 5 Wochen Stick bestellt u. bezahlt wurde auch schnell geliefert war nur defekt habe Ihn zurück geschickt und warte seit 4 Wochen auf Ersatz Kundendienst von Bild ist nur abzocke kann man vergessen.

    16. Dezember 2009 at 12:51
  8. marko bohne #

    betrift meine rufnummer 015229731007 ich wolter von bild mobil eine ersatzkarte bestellen,dort sagte man es ginge nicht was sol das nun habe ich meine rufnummer auslaufen lassen und lasse bild mobil links liegen.ich werde mich hütten noch mal eine bild mobil karte zu kaufen. mich wundts nur bild mobil hat das vodafone netz peinlich für vodafone.

    18. Dezember 2009 at 13:41
  9. Thomas #

    Ich denke: einige Kommentargeber hier sollten erst einmal lernen wie man einen deutschen Beitrag im Internet veröffentlicht, bevor sie sich über die Qualität anderer Dinge beschweren! Als das Fach Deutsch gelehrt wurde seid Ihr offensichtlich Kreide holen gewesen?!
    Man kann von einem Discontanbieter nicht erwarten, dass er eine 0800 – Nummer zur Verfügung stellt und für jeden Kunden rund um die Uhr da ist! Für einen solchen Service muss man auch bereit sein zu zahlen…!

    17. Januar 2010 at 20:13
  10. bohne marko #

    der beitrag von hr thomas vom 17.01.1o sie müssen sehr reisch sein dann zahl mal schön

    10. April 2010 at 11:43
  11. Edmund #

    Ganz zufrieden mit BildMobil und den Tarifen. Was mich aber seit Wochen ärgert, der Einzelverbindungsnachweis auf der Portal Seite ist inaktiv, eine Anfrage ergab, dass dies Problem bekannt sei.

    30. Mai 2010 at 11:47
  12. Frank #

    @bohne marko
    könntest Du lesen hättest Du das nicht geschrieben. Schon mal was von Rechtschreibung gehört und wenn man in der Schule war weiß man das Leute die dort sitzen bezahlt werden müsse aber da alle nur billig wollen kann man sich nicht aufregen.
    @ BILDmobil
    habe jetzt 2 Jahre eine Karte und bisher keine Probleme weder Preismäßig noch Empfangsmäßig. Bin auch öfter im Ausland und nehme Gespräche an und Preis stimmt immer. Surfen habe Ich mit BILDmobil noch nicht probiert da kann ich noch nichts sagen surfe aber zur Zeit mit ALDI und dort ist es aufjedenfall Betrug und da sieht man das alles seinen Preis hat. zuerst habe ich 15 € eingebüßt die Hotline kostet auch extrem und Sie haben keine Ahnung und sind pampig, jetzt funktioniert es aber so langsam trotzt Superempfang meist nur 100 kbits/sek, also gerade mal doppelte ISDN Geschwindigkeit.Und sonst habe ich einen O2 Stick der liegt bei schlechten Empfang bei 1000 kbits/sek und kostet für Selbständige und Studenten 20 udn sonst 25 € im Monat und wenn man das vergleicht sieht man das man für Leistung auch etwas Zahlen muß.
    Wir können natürlich alles billigst machen damit keiner mehr hier Arbeit bekommmt und an Alle Hartz IV zahlen dann brauchen wir auch keine Schulen und keine der Lesen kann.(frag mich nur wie/warum sie dann Handy und Internet nutzen wollen)
    Frank

    1. Juli 2010 at 06:07
  13. Schlappstruller #

    Der Stick von Bild ist zu teuer. OK, es ist ein “schneller” … aber irgendwie kommt auch nicht mehr raus wie beim Pro7-Stick.
    Zudem kosten echte Hi-Speed-Sticks wie der 3765-HV unter 50.- und die Sim-Karte gibts zu 99ct bei Amazon

    Ne Freunde, Bild hat keine interessanten Tarife und ist doppelt so teuer wie Pro_7

    Kurzum…. Uninteressant

    26. Juli 2010 at 23:14
  14. Bernd #

    Habe meine Bildprepaidkarte eine Zeit nicht genutzt nun geht keine Verbindung mehr WARUM soll dIE Kundenbetreuung anrufen.???????????????

    Na ja schauen wir mal.

    6. August 2010 at 19:38
  15. Ich würde schätzen die Karte wurde aufgrund der langen Inaktivität deaktiviert :(

    9. August 2010 at 10:10
  16. kupfer sven #

    zum 7 mal versuchte ich jedesmal meine karte aufzuladen ohne erflg doch die kohle für die computertelefontante wird immer fleissig abgezogen totale abzocke .wenn die wissen das jedesmal ein technischer defekt vorliegt sollte man die kunden darüber informieren .tja ich schmeisse meine karte weg und ich werde derjenige sein der informiert und zwar in allen gähgigen foren damit man gleich weiss das bild mobile der allerletzte scheiss anbieter ist und die finger davon lassen sollte wenn man sich nicht abziehen lassen will mit ihrem kundenservice

    28. August 2010 at 09:38
  17. Peter #

    Bild Mobil für Smartphone fast ungeeignet. Alle Ports sind gesperrt nur Browser geht. Anmelden bei Googlemail nicht möglich, Apps herunterladen nicht möglich, Online Banking auch nicht möglich. Mit anderen SIM Karten geht. Seid eine Woche keine Antwort auf meine E-Mail.

    16. September 2010 at 21:29
  18. Reichelt #

    prepaid karte mit aufladen nur für internet zugang.
    muß ich die 7 tage hintereinander nehmen oder kann ich mir das einteilen,weil ich nur am wochenende surfen kann auf datsche eine andere möglich keit bitte mitteilen

    gruß
    reichelt

    23. Oktober 2010 at 19:11
  19. die 7 Tage sind immer am Stück.

    25. Oktober 2010 at 11:01
  20. Schubert #

    Kann ich mein BILD mobile Starterset auch online aktivieren?

    30. Oktober 2010 at 11:58
  21. Zwerg #

    Hallo,

    also ich bin bisher sehr unzufrieden.
    Netz ist gut, Vodafone halt aber der Service lässt echt zu wünschen übrig.
    Haben ne knappe Woche gebraucht, bis ich meine SIM aktivieren konnte. Da ich meine Rufnummer mitgebracht habe stand ich also die ganze Zeit ohne Handy dar. Auch auf Mails und Anrufe wurde nicht wirklich eingegangen.
    Entschädigung? Pustekuchen!
    Wenn ich nicht erst mein Guthaben aufbrauchen müsste… würde ich gleich wieder wechseln.

    7. Februar 2012 at 18:42
  22. JJ #

    Ich habe einen Internetstick, oder sagen wird HATTE einen Internetstick von Bild mobil. Der Kundendienst ist unzuverlässig. Und schon zweimal ist das gekaufte Volumen vorzeitig als aufgebraucht gebucht worden. Es gibt einen Datenzähler, der laut Software nicht ganz exakt ist, aber eine Menge Restvolumen angezeit hat. Es gibt aber bei Bild mobil keine Möglichkeit das exakt verbrauchte Volumen anzuschauen!!! Warum??? Und die Hotline ist für eine Kundenhotline eine reine Abzocke!!!

    FINGER WEG!!!!

    30. September 2012 at 13:50

Trackbacks/Pingbacks

  1. Congstar | Bobtracker.de - 1. Februar 2009

    [...] eher teuer bezahlt man 39 Cent pro Megabyte. Damit liegt man zwar im Bereich von Mitbewerbern wie BILDmobil aber doch deutlich teurer als zum Beispiel Simyo. Bei dem Mobilfunkvertrag von Congstar hat der [...]

  2. Neue Daten-Prepaidkarte bei BILDmobil | Daten Tarife Vergleich - 7. Juni 2010

    [...] BILDmobil macht sich fit für die große Welle von Smartphones die für 2010 erwartet wird. Dazu wird der bisherigen Datenpack, bestehend aus eine Daten-Prepaidkarte und einem Surfstick, bagerüstet. Die Datenkarte ist nun auch ohne den Surfstick erhältlich. Den Unterschied merkt man vor allem im Preis. Mit Surfstick kostet das Paket bei BILDmobil 49.95 Euro, nimmt man nur die reine Datenkarte werden nur 14.95 Euro Kaufpreis fällig. Dazu gibt es in jedem Fall 10 Euro Startguthaben. [...]

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

=> Hier Fragen stellen

Diesen Beitrag kommentieren