Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Fonic mit 150 Freiminuten

FONIC

Lamas, Laubsauger und Bruce Darnell – Fonic gibt in der Vermarktung richtig Gas und hat jetzt das eigene Angebot von 111 Freiminuten nochmals verbessert. Aktuell erhalten Neukunden die sich bis zum 26.August für eine neue Fonic-Karte entscheiden 150 Freiminuten zur Fonic Karte hinzu. Das entspricht umgerechnet einem Start-Guthaben von 13.50 Euro. Am Kartenpreis von 9.95 Euro für die Fonic-Karte ändert sich nichts.

Erst vor kurzer Zeit hatte Fonic den Preis für den UMTS-Surfstick abgesenkt. Blau.de hat mittlerweile darauf reagiert und bietet den eigenen Surfstick ebenfalls 20 Euro billiger an. Ob Fonic hier nochmals nachlegt ist derzeit noch nicht bekannt. Fonic bietet im Datenbereich eine Tagesflatrate für 2.50 Euro pro Kalendertag. Dafür kann man einen vollen Tag unbegrenzt surfen und kostenlos mobil ins Internet gehen, egal wie viel Traffic man verbraucht.

Im Telefonbereich bietet Fonic nach wie vor den bewährten 9 Cent Tarif an. Für 9 Cent pro Gesprächsminute kann man rund um die Uhr in alle deutschen Netze telefonieren. SMS werden ebenfalls mit 9 Cent abgerechnet. Dazu bietet Fonic als einer der wenigen Discounter auch direkt zur Fonic Karte günstige Auslandstarife an. So kann man in viele europäische Länder bereits ab 9 Cent pro Minute telefonieren.

Fonic nutzt das Netz von Eplus. Die Mitnahme der alten Rufnummer zum Discounter ist möglich, die Abfrage der Mailbox kostenfrei. Gespräche werden minutengenau (60/60) abgerechnet, das Surfen im Internet kostet 24 Cent pro MB – hier wird im 100kB Takt abgerechnet. Das Guthaben ist bei Fonic unbegrenzt gültig.




There is 1 comment

Add yours
  1. N.N.

    Da hat sich aber jemand im Netz verheddert 😉 denn Fonic ist der Billigheimer von O2.
    Falls jemand sein Gesprächsguthaben um weitere 5€ Werbebonus aufbessern will und einen Werber sucht, kann gerne bei der Bestellung unter ‚Freunde werben Freunde‘ im Eingabefeld Mobilfunknummer (/Aktionscode) meine Nummer angeben
    0176 – 96 86 25 54 Merci !
    Heute letzter Aktionstag! Ab morgen halbieren sich die Freiminuten von 150 auf 75 oder in Euro&Cent ausgedrückt: statt 13,50 gibt’s dann nur noch die üblichen 6,75 als Startguthaben.


Post a new comment