Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Normaltelefonierer – was ist das eigentlich genau?

Normaletelefonierer – Der Begriff „Normaltelefonierer“ findet sich in fast allen Fachpublikationen im Bereich Mobilfunk aber eine genaue Definition, was ein Normaltelefonierer überhaut ist und ab wievielen Gesprächsminuten oder SMS pro Monat man kein Normaltelefonierer mehr ist, gibt es nicht.

Der Name selbst suggeriert, das ein Normaltelefonierer in etwa soviel vertelefoniert wie der durchschnittliche Deutsche, allerdings ist dieses Kriterium natürlich sehr ungenau bzw. lässt einen breiten Spielraum für Abweichungen.

Der Handy Tarifrechner handytarife-rechner.info definiert Normaltelefonierer mit 200 Gesprächsminute und 50 SMS im Monat. Beim Vergleichsportal Verivox reichen bereits 150 Gesprächsminuten im Monat und 40 SMS um als Normaltelefonierer zu gelten. Noch enger werden die Grenzen von der Stiftung Warentest gezogen, hier gilt man bereits ab mehr als 90 Gesprächsminuten und 50 SMS pro Monat als Normaltelefonierer.

Je nach Anbieter können also die Werte für einen Normaltelefonierer um mehr als die Hälfte abweichen. Dazu kommt, dass dabei nicht berücksichtigt wird, ob die Gespräche ins Festnetz geführt werden, in ein bestimmtes Mobilfunknetz oder aber mehr oder weniger gleichmäßig in alle Mobilfunknetze. Auch die Angabe über den monatlichen Rechnungsbetrag hilt kaum weiter denn je nach Vertrag können 200 Gesprächsminuten monatlich 15 Euro, aber eben auch 60 Euro und mehr kosten.

Eine Tarifempfehlung abzugeben ist daher in diesem Bereich sehr schwer, je nach Ziel der Gespräche kann sich bereits einen (Teil-)Flatrate wie zum Beispiel BASE (ins Festnetz und zu Eplus) lohnen, es kann aber auch günstiger sein, auf ein Minutenpaket zurückzugreifen.

Im Zweifel empfiehlt es sich daher Beratung einzuholen (wobei man durchaus mehrere Geschäfte vergleichen kann) oder aber selbst nachzurechnen. Mobilfunk-Tarifrechner stehen in der Regel kostenlos zur Verfügung und geben eine Orientierung, welche Tarif bzw. Tarifvarianten empfehlenswert sind.




There are 3 comments

Add yours
  1. oki

    Lan diese karten kaufen bei Türkei anrufen mit AY-YILDIZ heissen die karte bedeutet MOND-STERN sehr billig kann telefonieren mit Türkei,Irak,Iran alles billig angebot machen.Viele viele Danken Sie. Ciao by DJ OKI


Post a new comment