Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Pennymobil Prepaid Karte

Pennymobil ist – der Name lässt es bereits vermuten – die Prepaid Mobilfunkmarke des Lebensmitteldiscounters Penny (Penny Prepaid Karte) und auch nur in diesen Filialen zu erhalten. Die technische Abwicklung wird über Simply realisiert. Pennymobil nutzt das Netz von D1.

PENNY MOBIL PARTNER

  • 11 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 3 Cent pro Gesprächsminute zu Pennymobil Kunden
  • 11 Cent pro SMS
  • 3 Cent pro SMS zu andere Pennymobil Kunden

PENNY MOBIL EASY

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro Gesprächsminute zu Pennymobil Kunden
  • 9 Cent pro SMS
  • 9 Cent pro SMS zu andere Pennymobil Kunden

Darüber gibt es noch einen PENNY MOBIL DATA Tarif. Dieser entspricht weitgehend dem EASY Tarif bietet aber zusätzlich eine Tagesflatrate für die Datennutzung für 2.49 Euro pro Kalendertag.

Die Abfrage der Mobilbox ist bei Pennymobil in allen Tarifen kostenlos, die alte Rufnummer kann man leider nicht zum Discounter mitnehmen.

Die Abrechnung bei Pennymobil erfolgt nach der ersten Minute sekundengenau (60/1) im Partner Tarif. Im EASY Tarif erfolgt die Abrechnung im 60/60 Takk. Wer ins Internet gehen will kann dies für 35 Cent pro MB Datenübertragung tun, abgerechnet wird hier im 10 kB Takt. Eine MMS in ein deutsches Netz kostet 39 Cent, MMS ins Ausland schlagen mit 79 Cent zu Buche. Die Nutzung von UMTS ist mit einer Pennymobil Karte möglich.

Die Aufladung der Prepaid Karte erfolgt in den Penny Filialen, allerdings funktioniert auch die Aufladung per Bankautomat oder an Terminals von Tankstellen.

Flatrate:

Für 14.99 Euro im Monat bietet Pennymobil eine Flatrate für das deutsche Festnetz und zu anderen Pennymobil Kunden an. Für 3.99 Euro monatlich gibt es dazu eine Flatrate die kostenlose Gespräche und SMS zu anderen Pennymobil Kunden ermöglicht. Diese Flatrates sind auf 30 Tage begrenzt und verlängeren sich automatisch wenn sie nicht gekündigt werden. Diese Flats sind nur im Partnertarif möglich.

In allen Tarifvarianten gibt es die Möglichkeit eine SMS-Flatrate zu buchen. Diese kostet 9.95 Euro im Monat. Ebenfall buchbar: eine Handysurf Flatrate mit 200 MB ungedrosseltes Surfvolumen für den gesamten Monat. Dies Flatrate für die mobile Datennutzung kostet auch 9.95 Euro.

Das Guthaben von Pennymobil ist 1 Jahr lang gültig bevor es inaktiv wird. Jede Aufladung (ab 6 Euro) startet die Jahresfrist neu.

Weiterführende Quellen




There are 4 comments

Add yours
  1. Jürgen Gläsener

    telefoniere seit längerem mit einer Pennymobil Prepaid Karte. Das umständliche aufladen meines Telefonguthabens durch zweimaliges eingeben meiner Telefonnummer an der Kasse finde ich allerdings sehr umständlich, zumals ich für jeden 15,00 € Betrag meine Mobilfunknummer zweimal eingeben muss. Um meine Karte mit z.B. 45,00 € aufzuladen also 6x. Dies ist ebenso nervig wie zeitraubend.

  2. Torsten Schwarz

    Hallo erst einmal,
    du könntest dein Guthaben genauso über die normale X-TRA Cash karte von telekom(d1) aufladen.
    aber vorsicht: vor bezahlung nachfragen ob du einen zettel mit einer nummer kriegst oder ob du die nummer 2mal eingeben musst.diese methode funktioniert nämlich nur beim nummern eingeben.
    die mit dem zettel funktioniert nur bei handys mit einer telekom-sim karte.

  3. Sascha

    ich wollte mal fragen ob man nicht auch online seine Pennykarte aufladen kann!!!! Ich wohne nicht gleich um die ecke und das ist dadurch ein wenig schlecht immerwieder aufzuladen!!!
    MFG Sascha

  4. Prepaid Team

    Offiziell kann die Karte von PENNY nur in den Penny-Filialen aufgeladen werden. Inoffiziell funktionieren alle Aufladungen aber auch, die bei einer normalen Xtra Karten auch gehen: Also auch per Bankautomat/Onlinebanking oder bei Luupy usw. (immer D1 als Netzanbieter wählen).


Post a new comment