Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

BASE: Kündigung bei Daten-Flatrate Nutzung

BASE hat derzeit wie es scheint einige Probleme mit Kunden, die ihre BASE Datenflatrate tatsächlich nutzen. Im Forum von Onlinekosten kann man diverse Posts zu Kündigungen seitens BASE nachlesen, die offensichtlich auf der Nutzung dieser Flatrate basieren:

Der Kündigungsgrund:

„Ihre Verbindung wird fast ausschließlich zum Aufbau und Halten von Dreierverbindungen über mehrere Tage und zu permaneten Datenübertragung verwendet.“

Die entsprechenden User waren mit Übertragungsmengen jenseits von 10 Gigabyte pro Monat fast ausschließlich sogenannte Poweruser die das Angebot stark nutzen, an sich ist dies aber genau die Zielgruppe für die eine Flatrate gemacht ist.

Die Frage, die auch Golem.de aufwirft, ist in diesem Zusammenhang, ob ein solches Surfverhalten typisch ist für die Nutzung des mobilen Internets oder aber eine extreme Ausnahme darstellt, die BASE zur Kündigung berechtigen würde.

Derzeit sollte man auf jeden Fall die Internetflatrate von BASE mit Bedacht wählen. Wer sie wirklich braucht und nutzt kann im schlimmsten Fall bald wieder ohne dastehen. Bei anderen Provider gibt es zwar auch Obergrenzen, hier wird jedoch nicht gekündingt sondern nur die Bandbreite gedrosselt.




There are 3 comments

Add yours
  1. Philipp

    Ich finds ne Schweinerei, denn wenn die sowas anbieten, dann auch richtig und nicht mit irgendwelchen Klauseln. Meistens wirds sowieso richtig teuer, wenn man die (sofern überhaupt) vorgegebene Menge überschreitet. Gerade dass macht es doch attraktiv, denn diese Flats sind an sich schon nicht gerade preiswert und dann will man doch als Nutzer was davon haben, immer und überall im Web surfen und machen und tun zu können, oder?


Post a new comment