Nur noch kurze Zeit: Prepaid LTE mit 6-Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95Euro
zum Sonderangebot

Klarmobil Handytarife und Handykarten


klarmobil.deKlarmobil ist eine Tochterunternehmen von Mobilcom-Debitel und bietet Discount-Preise beim Telefonieren und SMS schreiben ohne Grundgebühr, ist aber an sich kein reiner Prepaid-Anbieter, auch wenn der Name häufig in Verbindung mit Callmobile und Simply fällt. Klarmobil bietet statt dessen Telefonieren auf Rechnung an, ein Aufladen der Karte entfällt damit, alle Verbindungen werden monatlich einmal abgerechnet. Seit Februar 2008 besteht dazu die Möglichkeit, die Karten auch mit Prepaid Abrechnung zu bekommen.

Klarmobil bietet 2 Tarife an die wahlweise per Rechnung oder Prepaid abgerechnet werden.

Klarmobil Handy-Spar-Tarif:

Der Handy Spar Tarif (früher Klarmobil9) ist ein reiner 9 Cent Tarif der günstiges Telefonieren in alle deutschen Netze erlaubt. Seit April 2011 gibt es zu diesem Tarif auch eine Reihe von Optionen und Paketen die mit einer Laufzeit von 1 Monat hinzugebucht und wieder abgewählt werden können. Darüber hinaus ist seit diesem Zeitpunkt die Mailbox bei Klarmobil kostenlos.

Klarmobil Handy-Spar Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz9 Cent
Gesprächsminute zu Klarmobil9 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze9 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox9 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu Klarmobil9 Cent
SMS in alle anderen Netze9 Cent
SMS ins Ausland29 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro Megabyte49 Cent
Abrechnungstakt100kB
Kostenlose Seiten-

Klarmobil Community Tarif:

Der Community Tarif von Klarmobil richtet sich vor allem an Kunden, die regelmäßig viel zu anderen Kunden von Klarmobil telefonieren. Die Gesprächemsminute zu einer anderen Karte von Klarmobil ist mit 3 Cent pro Minute sehr günstig. In andere Netze zahlt man dafür etwas mehr als im Handy-Spar-Tarif. Seit April 2011 ist die Mailbox in diesem Tarif kostenlos

Klarmobil Community-Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz12 Cent
Gesprächsminute zu Klarmobil2 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze12 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox12 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu Klarmobil12 Cent
SMS in alle anderen Netze12 Cent
SMS ins Ausland29 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro Megabyte49 Cent
Abrechnungstakt100kB
Kostenlose Seiten-

Tarifoptionen

  • Minuten Paket 50 (50 Freiminute für 30 Euro)
  • SMS-Paket 50 (50 FreiSMS für 3 Euro)
  • Handysurf Paket 50 (50MB für 3.95 Euro)
  • Internet Flat 500 (Datenflatrate mit 500MB ungedrosseltem Volumen für 9.95 Euro monatlich)
  • Internet Flat 5005 (Datenflatrate mit 5GB ungedrosseltem Volumen für 19.95 Euro monatlich)

Flat-Tarife

Die Flat-Tarife haben den Vorteil, das man wahlweise bestimmte Flatrates (zum Beispiel ins Festnetz) buchen kann. Die kosten außerhalb der Flatrates sind dafür mit 19 Cent pro Gesprächsminute und 19 Cent pro SMS verhältnismäßig teuer.

Folgende Flatrates sind möglich:

Für 3.95 Euro im Monat kann man kostenlos zu anderen Kunden des Anbieters telefonieren, für 9.95 Euro im Monat sind zusätzlich noch alle Anrufe ins deutsche Festnetz kostenlos. Die Kombi-Flat umfasst alle Gespräche zu Klarmobil Kunden sowie ins deutsche Festnetz und ist für 12.95 Euro erhältlich. Eine komplette Handy-Flatrate ist bei Klarmobil für 39.99 Euro pro Monat erhältlich, inklsuive ist dabei gleich eine Internet Flatrate. Die Mindestlaufzeit für die komplette Flat beträgt ebenfalls nur 1 Monat.

Die Flatrates laufen jeweils 30 Tage und können zum nächsten Monat gekündigt werden. Werden sie nicht gekündigt verlängern sie sich um einen weiteren Monat.

Klarmobil Allnet Spar Flat

Die neue Allnet Flatrate von Klarmobil ist seit etwa einem Jahr auf dem Markt und bietet Gespräche und Internet (500MB) kostenlos an. Die Flatrate nutzt dabei das Netz von O2 oder D1 und ist jeweils mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten oder ohne Laufzeit erhältlich. Ohne Laufzeit kostet die Flat dabei 5 Euro monatlich mehr. Ebenfalls werden 5 Euro zusätzlich pro Monat fällig, wenn man sich für die Allnet Spar Flat im Netz der deutschen Telekom entscheidet.

Klarmobil Surfstick

Neben den normalen Handytarifen bietet Klarmobil auch Datentarife inklusive Surfstick an. Die Datenflatrates nutzen dabei das Netz von Vodafone und bietet 3 verschiedene Flatrates. Maximal sind dabei 7,2Mbit/s erreichbar (HSDPA) Speed. Der Surfstick kostet bei Klarmobil aktuell 29.99 Euro. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Klarmobil Karten sind nicht mehr nur in einem Netz zu haben, je nach Angebot und Tarif werden die Netze von D1, Vodafone und O2 genutzt. Die Zuordnung ist dabei nicht immer ganz fest. Prepaid Karten sind in erster Linie im Netz von Vodafone angesiedelt, die Datenprodukte (Surfstick und Flatrates) nutzen das Netz von O2 und die normalen Handytarife von Klarmobil können entweder im Netz von O2 oder im D1 Netz sein.

Postanschrift:

klarmobil GmbH

Vorwerksallee 1
24782 Büdelsdorf

Eine Guthabengültigkeit gibt es nicht, da hier Postpaid abgerechnet wird. Aus dem gleichen Grund muss bei Klarmobil natürlich auch kein Guthaben aufgeladen werden. Für die mittlerweile erhältlichen Prepaid Karten gibt es ebenfalls keine Guthabengültigkeit, allerdings hat Klarmobil mittlerweile bei Karten die länger inaktiv waren von sich aus gekündigt. Mittlerweile ist es auch möglich auf Wunsch eine Karte mit Prepaid Abrechnung zu bekommen.

Geringnutzungsgebühr:

Klarmobil berechnet ab dem 4. Monat jeweils 1 Euro monatlich als Administrationsgebühr, falls der Umsatz unter 3 Euro pro Monat liegt. Diese Gebühr wird aber nur für Karten erhoben die ab dem 2.2.2009 erworben worden sind.

Bemerkungen:

Die aktuellen Tarifkonditionen von Klarmobil sind in unserem Prepaid Tarife Vergleich nachzulesen und ähneln aufgrund des gleichen Netzes denen von Callmobile und Simply. Pro Person können 3 Klarmobil Karten erworben werden. Gegen Aufpreis von 19.95 Euro besteht auch die Möglichkeit eine VIP-Nummer mit einer besonders seltenen oder leicht zu merkenden Nummernkombination zu bestellen. Die Netzzugehörigkeit von Klarmobil ist nicht immer einfach zu ermitteln. Das Klarmobil Netz besteht aus Vodafone, o2 und D1, je nach Tarif. Mehr dazu finden Sie unter anderem auch hier.

Klarmobil hat das hauseigenene Kundenforum mittlerweile wieder geschlossen. Dafür gibt es nun einen kostenlosen Support-Chat in dem online mit einem Support-Mitarbeiter gechattet werden kann. Leider gibt es keine kostenlose Hotline, dafür steht aber ein Emailformular für kostenlose Supportanfragen zur Verfügung. Unter der Nummer 0900/1160200 kann man zu dem für 99 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz Supportanfragen stellen. Die FAQ online sind darüber hinaus sehr umfangreich und sollten die meisten Fragen zu Klarmobil beantworten

Fazit: Trotz des Postpaid-Abrechnungsmodelles ist Klarmobil ein günstiger Discount-Anbieter und eignet sich insbesondere auch dann, wenn man wenig bis gar nicht telefoniert, aber mit der Karte trotzdem erreichbar bleiben will, ohne zu riskieren, das eventuell aufgeladenes Guthaben verfällt.

Tarifdetails Klarmobil :

Datenblatt von Klarmobil Auslandstarife (Roaming) von Klarmobil
Netz D1 in Europa (EU) ankommend
28 Cent
Taktung 60/60 übrige Welt ankommend
0,69 bis 1,79 Euro
Abrechnung Rechnung SMS kostenlos
Guthaben gültig
unbegrenzt MMS 39 Cent
Aufladung per Lastschrift nach Europa (EU) abgehend 58 Cent
Service Wunschrufnummer
Rufnummernmitnahme
und Nordamerika und restliche Welt 1.49 bis 2.99 Euro
Bemerkungen SMS 39 Cent
Zwangsmailbox nein MMS 0,89 bis 1.99 Euro

Weiterführende Links:

Veröffentlich am: 24.Mrz 2013

Tags: , , ,


Andere Artikel zu diesem Thema:

3 Kommentare zu

  1. Glehmann #

    Ich brauche einen Prepaidtarif wo ich für eine Rufnummer zwei SIM Karten bekommen kann ( eine für das Kfz-Telefon und eine für das Taschentelefon )
    Wer kann mir weiterhelfen ?

    29. Mai 2012 at 23:10
  2. Soweit ich weiß gibt es im Prepaid Bereich keine Anbieter, der so etwas möglich macht. man kann zwar Ersatzkarten für 10 Euro pro Karte bestellen, dann wird die bisherige Karte aber in der Regel deaktiviert.

    30. Mai 2012 at 12:33

Trackbacks/Pingbacks

  1. Handytarife ohne Grundgebühr - Prepaid Tarife Vergleich - 26. Januar 2016

    […] Handyverträge finden sich in erster Linie im Discount-Bereich. Anbieter wie Klarmobil, Simply, Simyo, aber mittlerweile O2 haben Tarife im Angebot die ohne eine Grundgebühr auskommen. […]

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

=> Hier Fragen stellen

Diesen Beitrag kommentieren