Prepaid Guthaben-Abfrage für alle Netze im Überblick

Prepaid Guthaben-Abfrage für alle Netze im Überblick – Der aktuelle Stand des Guthaben ist für Nutzer von Prepaid Karten von besonderer Bedeutung, denn nur wenn genug Guthaben verfügbar ist kann auch telefoniert bzw. SMS geschrieben werden. Aus diesem Grund haben die Anbieter verschiedene Abfragen in ihre Prepaid-Systeme integriert, mit denen die Guthabenhöhe abgefragt werden kann. Dies ist auch nach wie vor noch wichtig, denn auch mit einer automatischen Aufladung will man natürlich wissen, wie viel Guthaben man verbraucht hat und was noch vorhanden ist. Dazu besteht ja auch die Gefahr, das Guthaben inaktiv wird (auch wenn es nicht mehr verfallen darf). Mittlerweile werden im Prepaid Bereich auch oft Prepaid Allnet Flat genutzt und diese werden nur verlängert, wenn genug Guthaben auf der Simkarte vorhanden ist. Auch aus diesem Grund ist eine Kontrolle wichtig. Wir haben daher hier im Artikel die Varianten zusammen gestellt, wie man in den einzelnen Netzen den aktuellen Guthabenstand der Prepaidkarte abfragt.

Schnellüberblick


Telekom / T-Mobile – Guthaben abfragen

Neben der MagentaMobil Prepaid Simkarte der Telekom und den Congstar Angeboten gibt es im D1 Netz der Telekom noch verschiedene andere D1 Prepaid Discounter. Da diese alle die gleiche technische Plattform nutzen, ist die Abfrage des Guthabens auch immer gleich und vor allem kostenfrei:

  • Guthaben Abfrage über die Tastenkombination *100# (+ grüne Taste)

Danach wird der aktuelle Kontostand der Prepaidkarte direkt im Display angezeigt. Diese Form der Abfrage ist kostenfrei. Daneben wird der Stand des Prepaid Guthaben auch immer aktuell im Kundenbereich auf der Webseite oder über die App (sofern vorhanden) angezeigt.

In älteren Tarifen wie dem Xtra Clever: *144# zeigt den aktuellen Bonuskontostand an (nur im Tarif Xtra Clever)

Diese Abfragen sind auch bei jamobil und Pennymobil verfügbar, in den Tarifen von Callmobile und Simply funktionieren diese Kombinationen dagegen nicht. Simply bietet mittlerweile auch gar keine Telekom Tarife mehr an.

Vodafone – Guthaben abfragen

Bei Vodafone unterscheidet sich die Abfrage des Guthabens nicht von der bei der Telekom. Auch hier gilt diese Abfrage sowohl für die originalen Callya Karte von Vodafone als auch für die Angebote der Discounter (wie Otelo oder FYVE):

  • Guthaben Abfrage über die Tastenkombination *100# (+ grüne Taste)

Danach wird der aktuelle Kontostand der Prepaidkarte direkt im Display angezeigt. Diese Form der Abfrage ist kostenfrei. Die Abfrage der Callya Bonusminuten steht unter der Kurzwahl 22999 zur Verfügung. Die Kosten der letzten Aktion können per *102# angefragt werden.

Die meisten D2 Prepaid Anbieter haben mittlerweile auch Apps, in denen man den Kontostand anzeigen lassen kann und im Kundenbereich findet man auch jeweils den aktuellen Kontostand für die Prepaidkarten.

Video: ALDI Kontostand abfragen

O2 – Guthaben abfragen

O2 bietet im Vergleich zu den anderen Netzbetreibern eine andere Kombination an, um den Kontostand auf den O2 Prepaidkarten abzufragen. Aber auch hier gilt: auch die Discounter im O2 Netz kann man damit abfragen und beispielsweise bei Discotel oder Netzclub ermitteln, wie viel Guthaben noch auf dem Prepaidkonto aufgeladen ist:

  • Guthaben Abfrage über die Tastenkombination *101# (+ grüne Taste)

Danach wird der aktuelle Kontostand der Prepaidkarte direkt im Display angezeigt. Diese Form der Abfrage ist kostenfrei.  Über die Kombination *102# kann man zudem die Gültigkeit des Guthabens abfragen. Für ältere Karten im Tarif Loop S/M/L lassen sich die Bonusminuten per *105# herausfinden und deren Gültigkeit wird per *106# angesagt.

Anklicken zum Bewerten
[Total: 0 Average: 0]

6 Gedanken zu „Prepaid Guthaben-Abfrage für alle Netze im Überblick“

  1. ich kann die guthaben nicht abfragen und wenn sim gesperrt wird kann man doch den sim nicht benutzen oder geben sie mir einen antwort bitte

  2. Habe mein altes Handy mit Tschibo Karte gefunden.Das Guthaben ist zum 5.7.09 abgelaufen.Ist es rechtens,dass Prepaidguthaber verfällt.Grüsse Walter

  3. Ist wirklich das Guthaben abgelaufen oder wurde nur die Karte deaktiviert? In letzterem Fall sollte das Guthaben (wenn es eigenes Guthaben war) auszahlbar sein.

  4. @walter
    Ich habe eine Tchibo-SIM, deren Gültigkeit August 08 abgelaufen ist. Wenn Du per Guthabenkarte oder -voucher 10€ auflädtst, hast Du Dein altes „eingefrornes“ Guthaben zurück 365 Tage. Der 1€ Startguthaben dürfte mglw. verfallen sein. Statt der 10€ tut es aber auch eine 1cent-Ãœberweisung. Tante Google weiss mehr 😉

  5. Hallo zusammen,

    habe noch ein altes prepaid Handy. Momentan krieg ich ständig Anrufe dass ich zu viel bezahlen würde, was meines Wissens allerdings falsch ist.

    Gibt es eine Tastenkombination auf dem Handy, mit der ich meinen Tarif herausfinden kann?

    Gruß
    Johannes

Schreibe einen Kommentar