Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 3GB Allnetflat fr nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

apple-1281744_1280

Was ist das Klarmobil Netz?

klarmobil.deWas ist das Klarmobil Netz? – Klarmobil wirbt für die eigenen Prepaid- und Handykarten auf Rechnung mit „bester Klarmobil Netzqualität„. Dabei betreibt der Discounter kein eigenes Netz wie beispielsweise die Telekom oder Vodafone sondern nutzt Kapazitäten der bestehenden Netze. Allerdings hat sich Klarmobil nicht wie anderen Anbieter nur auf ein Netz festgelegt sondern bietet Tarife in verschiedenen Netzen an.

Klarmobil arbeitet dabei sowohl mit T-Mobile, Vodafone als auch O2 zusammen um Tarife anbieten zu können. Lediglich das Eplus Netz bleibt nach Angaben des ehemaligen klarmobil-Geschäftsführer Hartmut Herrmann außen vor, da man den Kunden Qualität bieten möchte. Mittlerweile ist das aber kein Problem mehr, das Eplus ohnehin von O2 übernommen wurde. In den FAQ ist dabei festgehalten:

klarmobil.de bietet seine Produkte in bester Netzqualität an. Diese wird mit unseren Technologiepartnern Telekom Deutschland GmbH (Telekom), Vodafone GmbH (Vodafone) sowie Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (Telefónica) realisiert.

Für Kunden von Klarmobil ist es nicht immer einfach herauszufinden, welches Netz der eigene Tarif nutzt. Das kann nachteilig sein, wenn Freunde mit einer Flatrate in bestimmte Netze anrufen wollen und nicht sicher ist ob die Flatrate gilt oder nicht. Einziger Merkmal mit dem sich recht sicher identifizieren lässt, welches Netze genutzt wird ist die Rufnummer der Karte. Das funktioniert aber auch nur dann, wenn eine originale Rufnummer von Klarmobil gewählt wird. Wer seine alte Rufnummer mitbringt sieht daran nicht mehr welches Netz genutzt wird. Ansonsten erkennt man an den ersten Ziffern der Rufnummer, welches Netze genutzt wird. Die 0179 steht beispielsweise für das Netz von O2, 01515 für T-Mobile. Die komplette Auflistung der Nummernkreise gibt es hier: Netzzugehörigkeit Rufnummern.

Mehr Tipps zur Tarifauswahl und zur Netzwualität gibt es hier:

Das Netz vor Vertragsabschluss heraus finden

Mittlerweile hat sich Klarmobil bei der Darstellung des Netzes bei den einzelenen Tarifen sehr gebessert. Man muss nicht mehr die Vorwahl prüfen, sondern kann das Netz direkt abfragen. Aber auch jetzt noch findet man diese Angabe nicht direkt beim Tarif sondern muss erst in die Details schauen. In der Regel gibt es zu jedem Tarif verlinkte Tarifdetails. Wenn man diese öffnet findet man als letzten Punkt auf der rechte Seite das Mobilfunk-Netz. Dort ist der jeweilige Netzbetreiber für den gewählten Tarif angegeben. So heißt es zum Beispiel:

klarmobil.de bildet den Tarif Smartphone Flat 1000 (D-Netz) im Netz der Vodafone GmbH ab.

Wichtig dabei: nur weil Tarif gleich heißen, können sie trotzdem andere Netze nutzen. So nutzt die Smartphone Flat 400 das Telekom Netz, die Smartphone Flat 1000 das Vodafone Netz. Daher sollte man auf jeden Fall zu JEDEN Tarif prüfen, welches Netz genutzt wird, den man gerne haben möchte.

Dazu gibt es bei Klarmobil auch einige feste Zuordnungen von Produkten zu Netzen. Die Community Flatrate (2 Cent pro Gesprächsminute zu anderen Klarmobil Kunden, 13 Cent pro Minute und SMS in alle anderen Netze) nutzt beispielweise immer das Netz von T-Mobile. Die hier vergebenen Rufnummern beginnen auch immer mit 01515. Der Handyspar Tarif von Klarmobil (9 Cent pro Minute und SMS in alle Netze) dagegen nutzt immer das Netz von O2. Entsprechend beginnt in diesem Tarif die Rufnummer immer mit einer 0176. Bei der Allnet Flat können Kunden sogar direkt wählen: die Flat gibt es im Netz von O2 und gegen 5 Euro Aufpreis bei der monatlichen Gebühr auch in Netz der Telekom.

Bei den Datenprodukten (Internet-Flatrates) gibt es aktuell zwei Netze: die kleinere Flat 200 nutzt das Netz von D1, die größeren Flatrates sind bei Vodafone angesiedelt.

Erfahrungen mit Klarmobil und dem Klarmobil Netz

Da unterschiedliche Netze genutzt werden sind die Erfahrungen der Kunden mit den Produkten des Discounters auch höchst unterschiedlich. Die Spanne reicht dabei von zufrieden bis extrem unzufrieden.




There are no comments

Add yours