Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: 3GB Allnetflat fr nur 8.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Prepaid Flat ab 7.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Freikarte mit 200MB Flat gratis
zum Sonderangebot

vodafone200x100

Vodafon Prepaid: Was ist Special am Callya Smartphone Special Tarif?

Was ist Special am Callya Smartphone Special Tarif? – Vodafone bietet im Prepaid Bereich mittlerweile mehrere Tarife an. Neben der bekannten Vodafone Callya Freikarte gibt es auch den sogenannten Callya Smartphone Special. Es stellt sich die Frage was diese Tarif alles besser kann und ob es sich lohnt für Callya Kunden lieber auf den Special Tarif zu wechseln. Also ganz konkret: was ist Special am Vodafone Smartphone Special Tarif und für wen lohnt sich dieses Angebot?

Prinzipiell sind die Tarifkonditionen des Special nicht schlecht:

  • 200 Freieinheiten für SMS oder Freiminuten in alle deutschen Netze
  • SMS- und Telefon-Flat ins Vodafone Netz
  • 2000 MB Internet Flat mit kostenfreiem LTE in den ersten 6 Monaten
  • 9.99 Euro monatlich

Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.

Im Vergleich zum Vorgänger wurde das Datenvolumen erhöht. Statt 1500MB stehen im Special Tarif nun 2000MB zur Verfügung. Auch im Gesprächs- und SMS Bereich sind Kunden flexibler. Bei den Vorgängertarifen gab es nur jeweils 100 Gesprächsminute und SMS pro Monat. Die 200 Freieinheiten im neuen Tarif können dagegen auch auf bis zu 200 Freiminuten oder SMS aufgeteilt werden. Dazu ist der Preis günstiger geworden. Statt 13.50 Euro (ursprünglich waren es sogar 15 Euro) zahlen Kunden im Smartphone Special Tarif derzeit nur 9.99 Euro monatlich. Eine Vertragslaufzeit gibt es in beiden Varianten nicht und natürlich nutzen beide Tarife das Netz von Vodafone. Die Karten sind auch als Nanosim erhältlich und eignen sich damit auch für das iPhone. Zu den weiteren Details schreibt das Unternehmen im Kleingedruckten:

CallYa Smartphone Special kostet 9,99 € für 4 Wochen. Mit Flat für Standard-Gespräche im Inland und SMS ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz, gilt nicht im EU-Ausland. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS in alle anderen deutschen Netze und im EU-Ausland, danach 0,09 Euro, 60/60-Takt. Mit 2 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. 4G|LTE Max: Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2019: 67,40 Mbit/s im Download und 32,45 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Deine individuelle Bandbreite hängt z.B. vom Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 60 Städten, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 590 Städten zur Verfügung (Stand Dezember 2018). Paket verlängert sich alle 4 Wochen, Bezahlung durch Guthaben. Nach Aufbrauchen oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte, gelten im Inland und EU-Ausland: Standard-Gespräche 0,09 €/Min, 0,09 €/SMS, Datennutzung 0,03 €/MB. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Alle Preise inkl. MwSt. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos (etwaige Kosten für den jeweiligen CallYa-Prepaid-Tarif sind hiervon nicht umfasst)

Wichtig sind dabei vor allem diese Punkte: Der Tarif kann LTE Max bis 500MBit/s nutzen sofern das Netz es bereits erlaubt und die Laufzeit beträgt 4 Wochen (28 Tage). Danach verlängert sich das Angebot um weitere 28 Tage, wen genug Guthaben vorhanden ist. Ansonsten wird der Tarif beendet und man nutzt den Grundtarif Talk&SMS ohne Fixkosten.

Für wen lohnt sich der Smartphone Special von Vodafone?

Der Callya Smartphone Special Tarif von Vodafone ist ein Prepaid Angebot, dass sich vor allem an Normalnutzer richtet, die gerne mobil surfen wollen. Die 10 Euro monatlich sind ein recht normaler Preis für die angebotenen Leistungen, auch wenn es im O2 Netz bereits billigere Alternativen gibt. Der Special ist billig und leistungsfähig, also eigentlich genau das, was sich Kunden wünschen. Etwas problematisch sind die Regelungen im Kleingedruckten des Tarifs:

Du kannst die Frei-MB nur mit Deinem Handy nutzen. Voice over IP, Peer to Peer u. Instant-Messaging sind ausgeschlossen.

Die Nutzung mit dem Laptop oder Tablet ist damit ausgeschlossen genau so wie die Nutzung mit einem Messenger wie WhatsApp. Das geht an der Nutzungsrealität vieler Kunden vorbei, allerdings ist dies die Standard-Klausel von Vodafone. Technisch ist die Nutzung trotzdem möglich, entsprechende Verbindungen werden nicht aktiv gestört. Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.

Probleme gibt es in erster Linie für Kunden, die neben dem Tarif auch gerne ein zusätzliches Handy oder Smartphone hätten. Das Unternehmen bietet derzeit im Prepaid Bereich keine Hardware an und das betrifft auch den Smartphone Spcial Tarif (auch wenn der Name etwas anderes suggeriert). Daher müssen Kunden in dem Bereich entweder bereits ein passendes Handy haben oder sich ein neues Gerät bei einem freien Anbieter kaufen.

Smartphone Special als Prepaid Freikarte

Die Smartphone Special Karte wird als kostenfreie Simkarte angeboten. Man zahlt für die Handykarten damit weder eine Kaufpreis noch Versandkosten bei der Bestellung. Dieser Tarif kann damit komplett ohne finanzielles Risiko bestellt werden – Kosten entstehen erst, wenn man die Simkarte aktiviert hat und mit der Nutzung beginnt. Aber auch hier ist das Risiko auf die Summe begrenzt, die man auf die Prepaidkarte als Guthaben lädt.

Der Tarif eignet sich damit auch sehr gut zum Testen. Wer sich beispielsweise unsicher ist ob sich ein Wechsel auf LTE lohnt, kann dies mit der Callya Karte sehr einfach ausprobieren. Mittlerweile bekommt man für etwas mehr Geld aber auch bereits Allnet Flat mit vergleichbarem Datenvolumen (allerdings nicht im Vodafone Netz), daher war Vodafone wohl gezwungen bei den Tarifen nachzujustieren. Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.



There are no comments

Add yours