Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: LTE Prepaid mit 6 Cent Tarif
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 3GB Allnetflat fr nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Allnet Flat nur 6.49 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: Internet Flat ab 2 Euro
zum Sonderangebot

Welcher Telefonier-Typ bin ich?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, das trifft auch im Mobilfunk-Bereich zu. Der eine kommuniziert am liebsten per SMS, der andere mag SMS gar nicht und klärt alles in langen Gesprächen. Wieder andere nutzen ihr Handy kaum oder wenn dann nur um angerufen zu werden. Für alle diese Typen von Telefonierern gibt es entsprechend günstige oder wenig günstige Angebote, man muss nur wissen, welcher Typ man ist, um sparen zu können.

Wenignutzer

ca. 30 Gesprächsminuten im Monat und etwa 10-15 SMS

Wenignutzer haben ihr Handy an sich nur für wirkliche Notfälle oder um erreichbar zu sein. Selbst telefonieren sie nur in Ausnahmefällen, wenn es wirklich wichtig ist. Die monatlichen Telefonkosten liegen bei 10-15 Euro.

Wichtig für dieses Telefoniertyp sind Tarif ohne Mindestumsatz oder Grundgebühr, denn diese verteuern den Tarif nur unnötig, auch wenn gar nicht telefoniert wird. Günstig sind daher Prepaid- und Discounttarife, wenn es hohe Startguthaben gibt, umso besser, von diesen kann der Wenignutzer lange zehren.

Sinnvolle Tarife für den Wenignnutzer sind:

Normalnutzer

ca. 90 Gesprächsminuten pro Monat, etwa 30 SMS

Der Normalnutzer telefoniert durchschnittlich oft und verschickt täglich etwa eine SMS. Allerdings kann dies auch schwanken, nicht jeden Monat sind gleich viele Minuten zu erwarten. Große Inklusivpakete sind daher eher weniger zu empfehlen, es kann durchaus Monate geben in denen diese nicht ausgenutzt werden, während in anderen Monatne noch draufgezahlt werden muss.

Günstig für den Normalnutzer sind Tarif ohne Grundgebühr und mit maximal geringen Mindestumsätzen im Bereich von 10-15 Euro. Wichtig sind auch günstige SMS- und Gesprächskosten.

Sinnvolle Tarife sind:

Vielnutzer

ca. 300 Gesprächsminuten, etwa 90 SMS im Monat

Vielnutzer telefonieren sehr häufig, verschicken aber auch oft SMS. Daher sind Pakete sinnvoll, die in beiden Bereichen günstige Tarife bieten. Inklusivminuten-Pakete können sich lohnen, wenn sie günstig sind, denn wirklich wenig telefoniert ein Vielnutzer nie. Häufig gibt es die Handys gleich mit zum Vertrag, allerdings sollte man gerade als Vielnutzer darauf achten, dass man ein schönes Handy nicht im eEndeffekt mit teuren Gesprächsgebühren bezahlt.

Sinnvolle Tarife sind:

Vieltelefonierer

ca. 450 Gesprächsminuten und etwa 15 SMS monatlich

Anders als der Vielnutzer setzt der Vieltelefonierer in erster Linie auf Gespräche. SMS kommen nur selten vor, die Preise für die SMS sind damit auch kaum interessant. Dem Vieltelefonierer kommt es in erster Linie auf günstige Gesprächspreise an.

Wird viel in ein bestimmtes Netz telefonier kann eine Flatrate eine gute Wahl sein, allerdings sind Komplettflatrates derzeit noch sehr teuer.

Sinnvolle Tarife sind:

SMS-Schreiber

ca 30 Gesprächsminuten und etwa 200 SMS im Monat

Der SMS-Schreiber ist das Gegenteil vom Vieltelefonierer. Er telefoniert kaum und wickelt die Kommunikation fast ausschließtlich per SMS ab. Entsprechend wichtig sind günstige SMS-Preise, während die Kosten für Gespräche kaum eine Rolle spielen.

Sinnvolle Tarife sind:




There are 2 comments

Add yours
  1. Andy

    Also wenn ich das richtig sehe, ist es eigentlich am Besten Simyo zu nutzen, denn egal was ich für ein Typ bin ich dort am Billigsten weg komme? Glaube aber das als Vieltelefonierer und auch als SMS-Schreiber, lohnt sich wahrscheinlich auch schon ein Vertrag.

  2. Prepaid

    Simyo ist ein wirklicher Allround-Tarif, bei dem man aktuell eigentlich nicht daneben liegen kann. In einigen Bereich sind andere Tarif zwar teilweise besser, der Unterschied liegt aber meist nur im Bereich von wenigen Cent monatlich.

    Ärgerlich dagegen: Verträge mit langen Laufzeiten und hohen Fixkosten sind keine Garant für billige Telefonkosten. Im Gegenteil – im Vergleich mit den hier genannten Alternativen schneiden viele Vertragstarife eher schlecht ab.


Post a new comment