Prepaid Vergleich

Die besten und günstigsten Prepaid Karten auf dem deutschen Markt in der Übersicht: Wir haben verglichen!
zum Prepaid Vergleich

Prepaid Surfstick

Prepaid Surfsticks ohne Vertragsbindung, dafür mit günstigen Tarifen für den Zugang zum mobilen Internet
zu den Prepaid Surfstick

Prepaid Flatrates

Flatrates ohne längeren Vertrag auf Prepaidbasis in alle Netze oder nur zu bestimmten Anbietern.
zu den Prepaid Flat

Handytarife

Handytarife in allen Netzen auf Rechnung im Überblick - die Alternative zu Prepaid und macnhmal sogar billiger!
zu den Handytarifen


Nur noch kurze Zeit: Kostenlose Simkarte
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: D1-Netz Qualität!
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 70 Euro Guthaben
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: LTE Flat nur 9.99 Euro
zum Sonderangebot

Nur noch kurze Zeit: 1GB für dauerhaft 9,95€
zum Sonderangebot

Congstar startet neue Prepaid Smart Tarife

congstar prepaidCongstar startet neue Prepaid Smart TarifeIm Prepaid Bereich von Congstar gab es lange Zeit kaum eine Veränderung. Der 9 Cent Tarif mit oder ohne Flatrates war und ist beliebt, einen Grund für Neuerungen gab es an sich nicht. Allerdings bleibt auch im Prepaid Bereich die Zeit nicht stehen und so hat der Discounter nun den Prepaid Tarif um zwei neue Optionen erweitert, die bei Bedarf mit zur Prepaidkarte gebucht werden können. Die Optionen lassen sich aber auch direkt voreingestellt bestellen. Zur Auswahl stehen dabei:

Congstar Smart S

  • 50 Freiminuten
  • 50 FreiSMS
  • Datenflat (100MB)
  • 6,99 Euro pro Monat

Congstar Smart M

  • 100 Freiminuten
  • 100 FreiSMS
  • Datenflat (200MB)
  • 9.99 Euro pro Monat

Die Optionen haben jeweils eine Laufzeit von 30 Tagen und verlängern sich danach automatisch um weitere 30 Tage, wenn sie nicht gekündigt werden und genug Guthaben auf der Prepaid Karte vorhanden ist.

Die beiden neuen Tarife kennen Congstar Kunden bereits aus dem Postpaid Bereich. Dort gibt es sie schon länger. Die Übernahme in den Prepaid Bereich bietet nun neue Möglichkeiten für Wenig-Telefonierer, die mit den Freieinheiten auskommen. Insbesondere die Internet-Flatrate könnte eine interessante Variante für alle Nutzer sein, die kaum ins Netz gegen uns sich einfach absichern wollen. Mit Congstar Prepaid bekommen Kunden Zugang zum gut ausgebauten Telekom Netz, denn Congstar nutzt ebenfalls das D1-Netz (neben Callmobile und Debitel Light einer der wenigen Disocunter in diesem Netz). Allerdings hat man als Prepaid Kunde auch nach der Aufstockung der Leistung keinen Zugriff auf das LTE Netz der Telekom, dies ist nur den Postpaid Kunden vorbehalten. Dafür hat das Unternehmen erklärt zumindest im DSL BEreich bei den Drosselplänen der Telekom nicht mitzumachen.

Neuerungen im Hardwarebereich: das Alcatel FireFox OS Smartphone

Neben den Prepaid Tarifen hat Congstar auch im Hardware Bereich einiges an Neuerungen zu bieten. Die meiste Aufmerksamkeit hat dabei das neue Alcatel One Touch Smartphone auf sich gezogen, das bei Congstar exklusiv vertrieben wird. Das One Touch ist dabei das erste Smartphone mit dem Firefox Betriebsystem Firefox OS. Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin konnte man sich bereits einen ersten Eindruck verschaffen.  Ab Oktober soll das Gerät dann auch in Deutschland bei Congstar verfügbar sein. Damit könnten Android und iOS als doominierende Betriebssysteme einen ernstzunehmenden Konkurrenten bekommen.

Congstar Handytarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz9 Cent
Gesprächsminute zu Congstar9 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze9 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu Congstar9 Cent
SMS in alle anderen Netze9 Cent
SMS ins Ausland29 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro Megabyte35 Cent
Abrechnungstakt100kB
Kostenlose Seiten-



There are no comments

Add yours